Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ethik und öffentliches Gesundheitswesen

  • Kartonierter Einband
  • 296 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ethik und öffentliches Gesundheitswesen wendet sich an alle mündigen und an der Struktur und Ethik des öffentlichen Gesundheitswes... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Ethik und öffentliches Gesundheitswesen wendet sich an alle mündigen und an der Struktur und Ethik des öffentlichen Gesundheitswesens interessierten Bürger, vor allem aber an Mediziner und Medizinpolitiker, Gesundheitsökonomen, Philosophen, Ethiker und Politiker und an die Vertreter der Verbände im Gesundheitswesen. Die Beiträge dieses Buches leisten einen Beitrag zur aktuellen Diskussion über die Kostenexplosion im Gesundheitswesen und seine notwendige Reform. Die ethischen Aspekte der Patientenmündigkeit und der Vorzüge einer marktwirtschaftlichen Reform werden besonders herausgestellt. Durch einen Vergleich mit den Gesundheitssystemen der USA, der UdSSR, Frankreichs und Englands gewinnt die gegenwärtige Diskussion in der Bundesrepublik an Konturen.

Inhalt
Einführung.- Einführung.- A. Verteilungsgerechtigkeit und Ordnungspolitik.- Reform der Gesetzlichen Krankenversicherung in der Bundesrepublik Deutschland zwischen Utopie und Pragmatik: Kostendämpfung als Strukturreform?.- Zielkonflikte in nationalen Gesundheitssystemen.- Solidarität und Verteilungsgerechtigkeit.- Rechte, Ansprüche und Rationalisierungen im Gesundheitswesen Stuart.- Klientele im Sozialstaat - Der Zugriff der politischen Klasse auf das Gesundheitswesen.- B. Gesundheitsverantwortung und Solidargemeinschaft.- Persönliche Verantwortung und gesellschaftliche Solidarität.- Gesundheitsverantwortung und Gesundheitsfinanzierung.- Verantwortungsprobleme in der medizinischen Mikroallokation.- Ärztliche Verantwortung und Patientenmündigkeit aus sozialmedizinischer Perspektive.- Aus der Sicht eines Arztes.- Marktwirtschaftlicher Wettbewerb und gerechte Selbstbeteiligung.- C. Gesundheitswesen zwischen Sozialismus und Marktwirtschaft.- Zur ethischen Bewertung des Gesundheitswesens in den USA.- Öffentliche und private Steuerung des Gesundheitswesens. Die Erfahrungen in den USA und in England.- Sozialismus, soziale Marktwirtschaft und Kostendämpfung im französischen Gesundheitswesen.- Gesundheitspolitik in der Sowjetunion.- Überlegungen eines amerikanischen Arztes zum Gesundheitssystem in den USA und in der Bundesrepublik Deutschland.- Marktwirtschaft und Solidarität. Zielvorstellungen zum Gesundheitswesen in der Bundesrepublik Deutschland.

Produktinformationen

Titel: Ethik und öffentliches Gesundheitswesen
Untertitel: Ordnungsethische und ordnungspolitische Einflußfaktoren im öffentlichen Gesundheitswesen
Editor:
EAN: 9783540190844
ISBN: 978-3-540-19084-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 296
Gewicht: 510g
Größe: H240mm x B165mm x T15mm
Jahr: 1988