Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

ESG in der Immobilienwirtschaft

  • Fester Einband
  • 400 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Erstes, umfassendes Praxishandbuch zum Thema "Environmental Social Governance" und deren Auswirkungen auf die Immobilienwirtschaft... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 16.12.2021
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Erstes, umfassendes Praxishandbuch zum Thema "Environmental Social Governance" und deren Auswirkungen auf die Immobilienwirtschaft. Der Megatrend Nachhaltigkeit befindet sich im Immobilienbereich noch im Anfangsstadium und es fehlen neben Standards und Praxisbeispielen auch die Datengrundlagen. Die Entwicklung ist sehr dynamisch und teilweise unübersichtlich und ständig kommen neue, komplexe Anforderungen und Regularien hinzu.
Das Expertenteam aus Ökonom:innen, Rechtsanwält:innen, Investor:innen, Asset Manager:innen und Ingenieur:innen gibt einen Überblick über nationale und europäische regulatorische Anforderungen sowie aktuelle Marktentwicklungen.
Das Autorenteam zeigt, welche Rolle ESG in den Bereichen Neubau und Sanierung, Immobilienmanagement, aber auch bei Investment-Prozessen und Immobilienbewertungen spielt.

Inhalte:

  • ESG und Immobilienmarkt
  • ESG und regulatorisches Umfeld
  • ESG und Immobilienmanagement
  • ESG in der Projektentwicklung (Neubau und Sanierung)


Geschrieben von einem interdisziplinären Expertenteam

Autorentext
Thomas Veith ist Partner bei PwC in Frankfurt und leitet den Sektor Real Assets in Deutschland. Er verfügt über 25 Jahre Erfahrung in der Immobilienwirtschaft. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre hat er zunächst bei einer Privatbank Immobilen-Fonds aufgelegt bevor er seine berufliche Laufbahn bei PwC fortsetzte.

Christiane Conrads, LL.M. ist Co-Leiterin der deutschen Immobilienrechtspraxisgruppe bei PwC Legal und Leiterin der EMEA Real Estate ESG Gruppe bei PwC. Sie ist seit mehr als 13 Jahren als Rechtsanwältin tätig. Sie berät bei nationalen und grenzüberschreitenden Immobilientransaktionen, Projektentwicklungen und Fragen des Asset Managements. Ein weiterer Beratungsschwerpunkt liegt im Bereich ESG.

Prof. Dr Florian Hackelberg is Professor of Real Estate Economics and Management at the HAWK University of Applied Sciences and Arts in Holzminden, Germany. Before that, he was a senior manager in the Real Estate Transactions team at PricewaterhouseCoopers, based in Berlin and Shanghai. After studying Civil Engineering and Management in Germany, England and China, Hackelberg received a PhD from the Technical University of Berlin. He also holds a masters degree in International Relations from the University of Cambridge, where he was awarded the Madingley thesis prize. Hackelberg is a Professional Member of the Royal Institution of Chartered Surveyors (MRICS), a member of the RICS Professional Group Valuation and a member of the German Society of Property Researchers (gif). He is also a member of the Höxter committee of valuation experts (Gutachterausschuss). He has written and co-written numerous books and articles on various real estate topics.

Produktinformationen

Titel: ESG in der Immobilienwirtschaft
Untertitel: Praxishandbuch für den gesamten Immobilien- und Investitionszyklus
Editor:
EAN: 9783648150788
ISBN: 978-3-648-15078-8
Format: Fester Einband
Hersteller: Haufe-Lexware
Herausgeber: Haufe
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 400
Veröffentlichung: 16.12.2021
Jahr: 2021
Auflage: 1. Auflage 2021
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Haufe Fachbuch"