Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Erzählen, Erklären, Verstehen

  • Fester Einband
  • 220 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Band gibt wichtige Impulse für die methodologische Reflexion der historischen Kulturwissenschaften. Er geht auf eine Tagung zu... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Der Band gibt wichtige Impulse für die methodologische Reflexion der historischen Kulturwissenschaften. Er geht auf eine Tagung zurück (Mainz, November 2006), deren Thema "Dichtung und Wahrheit. Zum Verhältnis von Narration und Erklärung in den Kultur-, Geistes- und Sozialwissenschaften" war. Die Autoren greifen zum ersten Mal im kulturwissenschaftlichen Kontext Anregungen vor allem aus der Analytischen Philosophie auf und diskutieren ihren Wert für historisches und kulturwissenschaftliches Arbeiten. Im Fokus der Untersuchungen steht eine Begriffstrias, die für die Sozial-, Geistes- und Kulturwissenschaften gleichermaßen seit dem 19. Jahrhundert eine große Herausforderung darstellt: Erklären, Verstehen und Erzählen.

Autorentext
Dr. phil. Andreas Frings ist Studienmanager am Historischen Seminar der Universität Mainz.

Produktinformationen

Titel: Erzählen, Erklären, Verstehen
Untertitel: Beiträge zur Wissenschaftstheorie und Methodologie der Historischen Kulturwissenschaften
Editor:
EAN: 9783050043975
ISBN: 978-3-05-004397-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter Akademie Forschung
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 220
Gewicht: 556g
Größe: H240mm x B170mm x T18mm
Jahr: 2008