Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Wundertäter

  • Kartonierter Einband
  • 1638 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Die Trilogie einer Epoche. Mit Poesie, Menschenkenntnis und Humor schildert Erwin Strittmatter in seiner zwischen 1957 und 1980 en... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 5 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Trilogie einer Epoche. Mit Poesie, Menschenkenntnis und Humor schildert Erwin Strittmatter in seiner zwischen 1957 und 1980 entstandenen Trilogie den dornenreichen Weg eines Bäckergesellen zum Schriftsteller. Er schuf damit eines der großen und meistdiskutierten Werke der deutschen Literatur: Der letzte Band konnte erst nach einem langen Kampf mit der DDR-Zensur erscheinen. Ich glaube doch, dass es in der Ordnung war, die Geschichte eines Dichters in unserer Zeit zu schreiben, zu beschreiben, wie arm er dran ist, und ich schreib das, obwohl ich weiß, dass der Dichter zu keiner Zeit reicher' dran war. Erwin Strittmatter am 25. April 1978 in seinem Tagebuch

»Der Wundertäter ist heute weniger bekannt als Der Laden, dabei ist er vermutlich das gewichtigere Stück Literatur.«

Autorentext
Erwin Strittmatter wurde 1912 in Spremberg als Sohn eines Bäckers und Kleinbauern geboren. Mit 17 Jahren verließ er das Realgymnasium, begann eine Bäckerlehre und arbeitete danach in verschiedenen Berufen. Von 1941 bis 1945 gehörte er der Ordnungspolizei an. Nach dem Kriegsende arbeitete er als Bäcker, Volkskorrespondent und Amtsvorsteher, später als Zeitungsredakteur in Senftenberg. Seit 1951 lebte er als freier Autor zunächst in Spremberg, später in Berlin, bis er seinen Hauptwohnsitz nach Schulzenhof bei Gransee verlegte. Dort starb er am 31. Januar 1994. Zu seinen bekanntesten Werken zählen sein Debüt Ochsenkutscher (1950), der Roman Tinko (1954), für den er den Nationalpreis erhielt, sowie die Trilogie Der Laden (1983/1987/1992).

Klappentext
Teil I: Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verfolgt der Leser den Lebensgang des Stanislaus Büdner von seiner Geburt bis in das bittere Erleben des Zweiten Weltkriegs. Das Leben machte es dem siebenten Kind eines Glasarbeiters nicht leicht, doch dieser Stanislaus machte es sich auch selbst nicht leichter. Am Ende des Buches, am Ende eines langen, mit bitteren Erfahrungen gepflasterten Weges steht Stanislaus erst am Anfang, aber nun wird er nicht mehr in die Irre gehen. Er hat begreifen gelernt und der Leser mit ihm. The German American, New York Teil II: Strittmatters Wanderer ist eine epische Figur besonderer Art. Naiv im eigentlichen Wortsinn, zudem wach und neugierig auf die Welt, manchmal verwundert über das Geschehen, geht der Stanislaus Büdner seine oft verschlungenen Wege, von der Teilnahme der Leser an seinem Geschick begleitet, sie ab und an zum Lächeln, zum Lachen herausfordernd. Doch dem plebejischen Parzifal ist durchaus nicht zum Lachen zumute, als Spaßmacher erscheint er nicht vor seinem Publikum, wie denn die Helden des Autors wenig lachen Sie müssen immer wieder Beschwernisse auf sich nehmen, müssen Widerstände überwinden, und vor allem müssen sie mit Menschen zurechtkommen, die ihnen fremd sind als Habgierige oder als blauäugige Idealisten. Weimarer Beiträge Teil III: Weshalb der dritte Band des Wundertäters (1980) nur unter Schwierigkeiten erscheinen durfte, kann man in Strittmatters Tagebüchern Die Lage in den Lüften (1990) nachlesen. Darin schildert er die Entstehung des Buches und den langwierigen Kampf mit der Zensur. Nachdem die Trilogie mit dem letzten Teil vollständig erschienen war, notierte er: Die Erregung, in die mich die fünf Jahre lange Arbeit am Roman versetzte, der Kraftaufwand, ihn schließlich gedruckt zu bekommen, und die Hinterhältigkeit, mit der man seine Verbreitung bremste, scheinen nun in mir abzuklingen. Erwin Strittmatter, 20. Dezember 1980

Produktinformationen

Titel: Der Wundertäter
Untertitel: Roman-Trilogie
Autor:
EAN: 9783746635651
ISBN: 978-3-7466-3565-1
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Aufbau TB
Herausgeber: Aufbau TB
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 1638
Größe: H19mm
Jahr: 2019
Land: DE