Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Statik der Stabtragwerke

  • Kartonierter Einband
  • 292 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Die Grundlagen der Tragwerkslehre werden klassisch immer noch auf die Stabstatik zurückgeführt. Mit diesem Lehrbuch wird das Verst... Weiterlesen
20%
50.90 CHF 40.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Grundlagen der Tragwerkslehre werden klassisch immer noch auf die Stabstatik zurückgeführt. Mit diesem Lehrbuch wird das Verständnis für die komplexen Zusammenhänge geweckt, es soll damit dem Leser ein solides Grundwissen vermitteln, um in der Praxis mit Unterstützung der Datenverarbeitung Tragwerke berechnen und die Ergebnisse beurteilen zu können. Die Stabstatik wird in diesem Buch mit vielen Beispielen erläutert, so wie es in der Lehre ebenfalls angewandt wird. Für die Prüfungsvorbereitung, für die Auffrischung des erlernten Stoffes, ist das Buch jedem Studenten empfohlen.

Autorentext

Konstantin Meskouris ist 1946 in Athen geboren und erwarb 1964 an der Deutschen Schule Athen das Abitur. 1967 legte er die 1. Staatsprüfung (Vordiplom) im Bauingenieurwesen an der TU Wien ab, 1970 die Diplomprüfung an der TU München. Es folgten 1974 die Promotion an der TU München und 1982 die Habilitation an der Ruhr-Universität Bochum. Dort wurde 1988 Außerplanmäßiger Professor. 1994 nahm er einen Ruf an die Universität Rostock als Universitätsprofessor und Leiter des Instituts für Baustatik und Baudynamic an. Seit 1996 leitet er den Lehrstuhl für Baustatik und Baudynamik an der RWTH Aachen.

Erwin Hake wurde 1935 in Köln geboren und studierte nach dem Abitur an der RWTH Aachen Bauingenieurwesen. Nach dem Diplom und einer anschließenden, etwa einjährigen Tätigkeit in einem Dortmunder Ingenieurbüro kehrte er 1962 an die RWTH Aachen zurück, wo er bis zu seiner Promotion über ein plastizitätstheoretisches Thema der Flächenstatik als Assistent und später als Oberingenieur am Lehrstuhl für Baustatik und Massivbau bei Prof. Kurt Hirschfeld arbeitete. Als der Lehrstuhl 1971 geteilt wurde, entschied er sich für die Baustatik. Auf diesem Gebiet wirkte und lehrte er bis zum Jahre 2000 als Studiendirektor im Hochschuldienst.



Klappentext

Auch im Zeitalter des Computers stellt die klassische Baustatik die Grundlage aller Standsicherheitsnachweise für Bauten dar. Dieses Lehrbuch führt in die komplexen Zusammenhänge der Stabstatik ein. Es soll Verständnis für den Wirkungsmechanismus der Baukonstruktionen wecken und dem Leser ein solides Grundwissen vermitteln, um in der Praxis Tragwerke berechnen und die Ergebnisse zuverlässig beurteilen zu können. Die theoretischen Zusammenhänge werden zum besseren Verständnis an vielen Beispielen erläutert. Das Buch wird vor allem Studierenden empfohlen, zur Begleitung von Lehrveranstaltungen, zur Auffrischung des erlernten Stoffes und zur Prüfungsvorbereitung. In der vorliegenden 2. Auflage wurden Ergänzungen und Aktualisierungen insbesondere im Hinblick auf die neuen Eurocodes vorgenommen. TOC:Einführung in die Statik der Tragwerke.- Stabtragwerke.- Allgemeine Methoden der Kraftgrößenermittlung.- Grundformen der Tragwerke.- Verformungen statisch bestimmter Stabwerke.- Biegelinien.- Einflusslinien.- Das Kraftgrößenverfahren zur Berechnung statisch unbestimmter Stabwerke.- Das Drehwinkelverfahren.- Hilfstafeln.- Literatur.- Sachverzeichnis.

Inhalt

Einführung in die Statik der Tragwerke.- Stabtragwerke.- Allgemeine Methoden der Kraftgrößenermittlung.- Grundformen der Tragwerke.- Verformungen statisch bestimmter Stabwerke.- Biegelinien.- Einflusslinien.- Das Kraftgrößenverfahren zur Berechnung statisch unbestimmter Stabwerke.- Das Drehwinkelverfahren.

Produktinformationen

Titel: Statik der Stabtragwerke
Untertitel: Einführung in die Tragwerkslehre
Autor:
EAN: 9783540889922
ISBN: 978-3-540-88992-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Bau- und Umwelttechnik
Anzahl Seiten: 292
Gewicht: 446g
Größe: H235mm x B155mm x T15mm
Jahr: 2009
Auflage: 2. Aufl. 2009

Weitere Produkte aus der Reihe "Springer-Lehrbuch"

Zuletzt angesehen
Verlauf löschen