Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Betriebsfeste Bauteile

  • Kartonierter Einband
  • 216 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In diesem Buch wird dargelegt, wie die bew{hrten Methodender Betriebsfestigkeit in der Konstruktionspraxis f}r einenrechnerischen ... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In diesem Buch wird dargelegt, wie die bew{hrten Methoden
der Betriebsfestigkeit in der Konstruktionspraxis f}r einen
rechnerischen Betriebsfestigkeits-Nachweis genutzt werden
k nnen und unter welchen Voraussetzungen und mit welchem
Grad der Verl{~lichkeit sie anwendbar sind. Der Begriff Be-
triebsfestigkeit wird dabei als Oberbegriff verstanden, der
die Begriffe Dauerfestigkeit und Zeitfestigkeit als Sonder-
f{lle einschlie~t.
Das Thema wird, zugunsten einer sinnf{lligen Gliederung des
Stoffs, allein nach dem traditionellen Nennspannungs-Konzept
abgehandelt, aber Querverweise auf die neueren Betrachtungs-
weisen nach dem Kerbgrund-Konzept oder nach dem Bruchmecha-
nik-Konzept werden gegeben. Ausf}hrlich dargestellt wird
auch, wie das Konzept eines Betriebsfestigkeits-Nachweises
in die Konstruktionspraxis umzusetzen ist. Diese Darstellung
orientiert sich an einer aufgezeigten Leitlinie der abzuhan-
delnden Teilaufgaben sowie an Erfordernissen einer neuzeit-
lichen Konstruktionsmethodik.
Unmittelbar anwendungsrelevante Informationen werden in der
erforderlichen Ausf}hrlichkeit dargeboten, jedoch unter Ver-
zicht auf weitergehende Einzelheiten und theoretische Her-
leitungen zu den experimentellen und rechnerischen Verfah-
ren. Sachfragen werden vom Autor so beantwortet, da~ keine
widerspr}chlichen Ansichten und Befunde unbewertet nebenein-
anderstehen und den Leser verunsichern.

Klappentext

In diesem Buch wird dargelegt, wie die bew{hrten Methoden der Betriebsfestigkeit in der Konstruktionspraxis f}r einen rechnerischen Betriebsfestigkeits-Nachweis genutzt werden k|nnen und unter welchen Voraussetzungen und mit welchem Grad der Verl{~lichkeit sie anwendbar sind. Der Begriff Be- triebsfestigkeit wird dabei als Oberbegriff verstanden, der die Begriffe Dauerfestigkeit und Zeitfestigkeit als Sonder- f{lle einschlie~t. Das Thema wird, zugunsten einer sinnf{lligen Gliederung des Stoffs, allein nach dem traditionellen Nennspannungs-Konzept abgehandelt, aber Querverweise auf die neueren Betrachtungs- weisen nach dem Kerbgrund-Konzept oder nach dem Bruchmecha- nik-Konzept werden gegeben. Ausf}hrlich dargestellt wird auch, wie das Konzept eines Betriebsfestigkeits-Nachweises in die Konstruktionspraxis umzusetzen ist. Diese Darstellung orientiert sich an einer aufgezeigten Leitlinie der abzuhan- delnden Teilaufgaben sowie an Erfordernissen einer neuzeit- lichen Konstruktionsmethodik. Unmittelbar anwendungsrelevante Informationen werden in der erforderlichen Ausf}hrlichkeit dargeboten, jedoch unter Ver- zicht auf weitergehende Einzelheiten und theoretische Her- leitungen zu den experimentellen und rechnerischen Verfah- ren. Sachfragen werden vom Autor so beantwortet, da~ keine widerspr}chlichen Ansichten und Befunde unbewertet nebenein- anderstehen und den Leser verunsichern.

Produktinformationen

Titel: Betriebsfeste Bauteile
Untertitel: Ermittlung und Nachweis der Betriebsfestigkeit, konstruktive und unternehmerische Gesichtspunkte
Autor:
EAN: 9783540548157
ISBN: 978-3-540-54815-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Bau- und Umwelttechnik
Anzahl Seiten: 216
Gewicht: 335g
Größe: H235mm x B155mm x T11mm
Jahr: 1992
Auflage: 1992