Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Förderung bei Lese-Rechtschreibschwäche

  • Kartonierter Einband
  • 138 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Das Buch liefert in seinem ersten Teil die theoretischen Grundlagen des Lesens und Schreibens. Sowohl der ''normale&apos... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Buch liefert in seinem ersten Teil die theoretischen Grundlagen des Lesens und Schreibens. Sowohl der ''normale'' Vorgang wie auch die denkbaren Störungen im Schriftspracherwerb werden detailliert erläutert und theoretisch systematisiert. Diese klare Strukturierung dient dann in weiteren Kapiteln der Analyse spezifischer Störungen wie z.B. der Legasthenie und der Diskussion unterschiedlicher Ursachenmodelle. Im zweiten Teil des Buches werden Förder- und Trainingsprogramme vorgestellt. Aus der Fülle der Fördermaterialien werden nur diejenigen Methoden und Strategien ausgewählt, für die in empirischen Studien eine Wirksamkeit nachgewiesen werden konnte.

Autorentext

Prof. Dr. Breitenbach, psychologist, teaches at the institute for rehabilitation at the Humbolt-University of Berlin emphasising on psychology of rehabilitation. Katharina Weiland is academic assistant at the same institute.

Produktinformationen

Titel: Förderung bei Lese-Rechtschreibschwäche
Untertitel: Intervention 2, Fördern lernen 2
Autor:
EAN: 9783170211360
ISBN: 978-3-17-021136-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Kohlhammer W.
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 138
Gewicht: 195g
Größe: H203mm x B142mm x T13mm
Jahr: 2010
Land: DE