Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hydraulische Pressen und Druckflüssigkeitsanlagen

  • Kartonierter Einband
  • 288 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Anwendungsgebiet der hydraulischen Pressen in fast allen In dustriezweigen ist außerordentlich groß; trotzdem findet man in de... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das Anwendungsgebiet der hydraulischen Pressen in fast allen In dustriezweigen ist außerordentlich groß; trotzdem findet man in der technischen Literatur - abgesehen von einigen ausführlichen Auf sätzen in Zeitschriften über Einzelausführungen - nur spärliche An gaben, die teilweise durch die fortgeschrittene Entwicklung schon überholt sind. In dem schon in zwei Auflagen im Springer-Verlag erschienenen Buch "Hydraulische Schmiedepressen und Kraftwasseranlagen" wurde zum ersten Male ein Sondergebiet herausgegriffen, nach Konstruktionen und Antriebsarten geordnet und eingehend behandelt. Wie vorauszu sehen war, fand dieses Buch in der Praxis eine gute Aufnahme, und so kam die Anregung, als Fortsetzung dieser ersten Arbeit ein zweites Buch über hydraulische Pressen und Einrichtungen herauszugeben, die in verwandten Betrieben zur Anwendung kommen. Dieses nun vorliegende Buch hat den Haupttitel Hydraulische Pressen und Druckflüssigkeitsanlagen H. Band erhalten und ist mit dem Unter titel "Pressen für die Herstellung und Verarbeitung von Rohren, Hohl körpern, Platten und Blechen aus Stahl" versehen. Das frühere Buch erscheint künftig unter dem Haupttitel Hydrau lische Pressen und Druckflüssigkeitsanlagen I. Band und erhält den Untertitel "Pressen und Hilfseinrichtungen für die Herstellung von Freiform-und Gesenkschmiedestücken". Hierdurch wird der eng e Zusammenhangder Fachgebiete durch einen einheitlichen Haupttitel auch in der äußeren Form hervorgehoben. Das Buch soll in erster Linie allen Technikern eine Unterstützung bieten, die in Rohr- und Walzwerken, Kesselschmieden, auf Werften oder im Fahrzeug-und Behälterbau mit hydraulischen Maschinen um zugehen haben. Ebenso nützlich wird es aber auch für Planungs ingenieure, Konstrukteure und Studierende an Hoch-und Fachschulen sein und damit zur Verbreitung des fachlichen Allgemeinwissens beitragen.

Autorentext
Ernst Müller, geboren 1961, studierte Germanistik, Sozialwissenschaften und Pädagogik an der Universität Bonn. Er ist freier Dozent in der Erwachsenenbildung und arbeitet hauptberuflich als Zeitungsredakteur.

Klappentext

Das Anwendungsgebiet der hydraulischen Pressen in fast allen In­ dustriezweigen ist außerordentlich groß; trotzdem findet man in der technischen Literatur - abgesehen von einigen ausführlichen Auf­ sätzen in Zeitschriften über Einzelausführungen - nur spärliche An­ gaben, die teilweise durch die fortgeschrittene Entwicklung schon überholt sind. In dem schon in zwei Auflagen im Springer-Verlag erschienenen Buch "Hydraulische Schmiedepressen und Kraftwasseranlagen" wurde zum ersten Male ein Sondergebiet herausgegriffen, nach Konstruktionen und Antriebsarten geordnet und eingehend behandelt. Wie vorauszu­ sehen war, fand dieses Buch in der Praxis eine gute Aufnahme, und so kam die Anregung, als Fortsetzung dieser ersten Arbeit ein zweites Buch über hydraulische Pressen und Einrichtungen herauszugeben, die in verwandten Betrieben zur Anwendung kommen. Dieses nun vorliegende Buch hat den Haupttitel Hydraulische Pressen und Druckflüssigkeitsanlagen H. Band erhalten und ist mit dem Unter­ titel "Pressen für die Herstellung und Verarbeitung von Rohren, Hohl­ körpern, Platten und Blechen aus Stahl" versehen. Das frühere Buch erscheint künftig unter dem Haupttitel Hydrau­ lische Pressen und Druckflüssigkeitsanlagen I. Band und erhält den Untertitel "Pressen und Hilfseinrichtungen für die Herstellung von Freiform-und Gesenkschmiedestücken". Hierdurch wird der eng e Zusammenhangder Fachgebiete durch einen einheitlichen Haupttitel auch in der äußeren Form hervorgehoben. Das Buch soll in erster Linie allen Technikern eine Unterstützung bieten, die in Rohr- und Walzwerken, Kesselschmieden, auf Werften oder im Fahrzeug-und Behälterbau mit hydraulischen Maschinen um­ zugehen haben. Ebenso nützlich wird es aber auch für Planungs­ ingenieure, Konstrukteure und Studierende an Hoch-und Fachschulen sein und damit zur Verbreitung des fachlichen Allgemeinwissens beitragen.



Inhalt

I. Abschnitt: Hydraulische Pressen für die Rohr- und Hohlkörperherstellung.- a) Lochpressen.- b) Warmziehpressen.- c) Kaltfließpressen.- d) Hülsen-Einziehpressen.- e) Rohrform-Biegepressen.- f) Rohrziehpressen.- g) Blockbrecher.- h) Rohrstauch- und Kalibrierpressen.- i) Rohrprüfpressen.- k) Dornstauchpressen.- II. Abschnitt: Hydraulische Pressen und Anlagen für die Herstellung von Blechen und Umformung von Platten.- a) Scheren.- b) Abspritzvorrichtungen.- c) Panzerplattenbiegepressen.- III. Abschnitt: Hydraulische Pressen für die Umformung von Kesselblechen.- a) Blechanbiegepressen.- b) Kesselmantelbiegepressen mit vertikalem Biegebalken.- c) Kesselmantelbiegepressen mit horizontalem Biegebalken.- d) Kümpel- und Bördelpressen.- e) Bördel- und Flanschierpressen 161 f) Nietmaschinen.- IV. Abschnitt: Hydraulische Pressen für die Umformung von Schiffsblechen.- a) Schiffbaupressen in Ständerbauart.- b) Schiffbaupressen mit horizontalem Biegebalken.- c) Kielplatten-Biegepressen.- V. Abschnitt: Hydraulische Pressen für die Umformung von Blechen für Fahrzeugteile und Behälter.- a) Rahmenpressen.- b) Abkantpressen.- c) Blechziehpressen.- d) Blechziehpressen mit Gummikissen.- VI. Abschnitt: Steuerungen, Akkumulatoren und Pumpen für den Betrieb hydraulischer Pressen.- a) Steuerungen.- b) Druckwasseranlagen für den Einzel- und Gruppenantrieb hydraulischer Pressen.- e) Druckwasser- und Druckölpumpen für den Einzelantrieb hydraulischer Pressen.

Produktinformationen

Titel: Hydraulische Pressen und Druckflüssigkeitsanlagen
Untertitel: Zweiter Band Pressen für die Herstellung und Verarbeitung von Rohren, Hohlkörpern, Platten und Blechen aus Stahl
Autor:
EAN: 9783642530227
ISBN: 978-3-642-53022-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 288
Gewicht: 441g
Größe: H235mm x B155mm x T15mm
Jahr: 2012
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1955