Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Krieg, Seuchen und kein Stück Brot

  • Kartonierter Einband
  • 224 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Kriegsgefangenenlager und Zivilbevölkerung im Ersten Weltkrieg in Oberösterreich aus alltagsgeschichtlicher SichtIn der historisch... Weiterlesen
20%
17.50 CHF 14.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Kriegsgefangenenlager und Zivilbevölkerung im Ersten Weltkrieg in Oberösterreich aus alltagsgeschichtlicher Sicht

In der historischen Aufarbeitung des Ersten Weltkriegs stand in Österreich lange Zeit die militärische Sichtweise im Vordergrund. Diese einseitige Ausrichtung erzeugte aber ein Bild vom Krieg als eines Ereignisses, das kaum Auswirkungen auf das Alltagsleben der Menschen zu Hause hatte. Das hat sich aber glücklicherweise in jüngerer Zeit geändert. Das vorliegende Buch beschäftigt sich mit einem bisher wenig beachteten Aspekt dieser so genannten " Heimatfront", nämlich dem Bau von Kriegsgefangenenlager in der österreichisch-ungarischen Monarchie und zwar auf oberösterreichischem Boden. Welche Auswirkungen hatte die Errichtung eines Lagers auf die umliegende Zivilbevölkerung? Wie veränderte sich das alltägliche Leben der Menschen? Aus fünf eindrücklichen Blickwinkeln: Lageraufbau, Kulturaustausch, Seuchen, Hunger und Zusammenbruch will der Autor versuchen, diese Fragen zu beantworten und zugleich ein spannendes Bild jener Zeit nachzeichnen!

Autorentext
GUSENBAUER, Ernst Ernst Gusenbauer Direktor einer Neuen Mittelschule. Universitätslektor an der JKU-Linz, Leiter und Vortragender in der Lehrerfortbildung an der Pädagogischen Hochschule OÖ. Studium der Geschichte an der FernUniversität Hagen, 2013 Promotion zum Dr. phil. Historiker aus Leidenschaft.

Produktinformationen

Titel: Krieg, Seuchen und kein Stück Brot
Untertitel: Kriegsgefangenenlager und Zivilbevölkerung am Beispiel Oberösterreichs im 1. Weltkrieg
Autor:
EAN: 9783748527084
Format: Kartonierter Einband
Anzahl Seiten: 224
Gewicht: 348g
Größe: H13mm x B210mm x T148mm
Veröffentlichung: 11.04.2019
Auflage: 12. Aufl.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen