Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Große Mutter

  • Kartonierter Einband
  • 554 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Große Mutter, erstmals 1974 erschienen, ist das Hauptwerk von Erich Neumann, dem berühmtesten Schüler und Mitarbeiter von C. G... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Die Große Mutter, erstmals 1974 erschienen, ist das Hauptwerk von Erich Neumann, dem berühmtesten Schüler und Mitarbeiter von C. G. Jung. Anhand einer umfangreichen Sammlung von Bildwerken verschiedener Weltkulturen beschreibt er die Symbolik des Weiblichen in seinen vielfältigen Erscheinungsformen: verschlingende und gebärende Göttinnen der Vorzeit, bedrohliche und lebenspendende Schicksalsgöttinnen, die Göttin als Herrin der Pflanzen und Tiere, weibliche Mysterienkulte, die Gestalt weiblicher Weisheit: Sophia. Ein bedeutendes Grundlagenwerk der Mythenforschung und in seinem Bildteil eine Fundgrube archaischer Kunstgeschichte

Autorentext

ERICH NEUMANN, der berühmteste Schüler und Mitarbeiter C. G. Jungs, wurde 1905 in Berlin geboren und starb 1960 in Israel. Er führte die Forschungen C. G. Jungs über die Archetypen entscheidend weiter.

Produktinformationen

Titel: Die Große Mutter
Untertitel: Bilder und Symbole des Weiblichen
Autor:
EAN: 9783843610896
ISBN: 978-3-8436-1089-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Patmos
Genre: Angewandte Psychologie
Anzahl Seiten: 554
Gewicht: 1009g
Größe: H227mm x B154mm x T42mm
Veröffentlichung: 01.09.2018
Jahr: 2018
Land: DE