Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Psychologie der Erbtante

  • Kartonierter Einband
  • 88 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Von Tante Amalie bis Tante Zerlinde gibt es 26 Möglichkeiten, zu Reichtum zu gelangen. Dies sind die 26 traurigen und auch lustige... Weiterlesen
20%
14.90 CHF 11.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Von Tante Amalie bis Tante Zerlinde gibt es 26 Möglichkeiten, zu Reichtum zu gelangen. Dies sind die 26 traurigen und auch lustigen Geschichten, warum man nie auf eine Erbschaft hoffen sollte.

Autorentext
Erich Mühsam, geboren 1878 in Berlin, war Dichter, Anarchist und politischer Publizist. Seit 1909 lebte er in München. Als zentrale Figur der Schwabinger Boheme war er befreundet mit Heinrich Mann, Frank Wedekind, Lion Feuchtrwanger, Fanny zu Reventlow und vielen anderen. Er war maßgeblich an der Ausrufung der Münchner Räterepublik beteiligt, wofür er zu 15 Jahren Festungshaft verurteilt wurde. 1933 wurde er verhaftet und 1934 im KZ Oranienburg ermordet.

Klappentext

Von Tante Amalie bis Tante Zerlinde gibt es 26 Möglichkeiten, zu Reichtum zu gelangen. Dies sind die 26 traurigen und auch lustigen Geschichten, warum man nie auf eine Erbschaft hoffen sollte.

Produktinformationen

Titel: Die Psychologie der Erbtante
Untertitel: Eine Tanthologie aus 25 Einzeldarstellungen als Beitrag zur Lösung der Unsterblichkeits-Frage
Autor:
EAN: 9783842492202
ISBN: 978-3-8424-9220-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Tredition Classics
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 88
Gewicht: 120g
Größe: H203mm x B134mm x T13mm
Jahr: 2012