Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kunst als Kapitalanlage

  • Kartonierter Einband
  • 298 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bisherige Analysen von Kunst als Kapitalanlage kommen zu widersprüchlichen Ergebnissen: Einerseits wird trotz immer höherer Auktio... Weiterlesen
20%
134.00 CHF 107.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Bisherige Analysen von Kunst als Kapitalanlage kommen zu widersprüchlichen Ergebnissen: Einerseits wird trotz immer höherer Auktionsrekorde vor Wertvernichtung gewarnt, andererseits aber auch vor der Gefahr der Kommerzialisierung der Kunst. Gleichzeitig klagen Kunstmuseen über Etatkürzungen seitens der öffentlichen Hand und beschränkte Möglichkeiten des Kunsterwerbs. Obwohl die private Kunstförderung deutlich zugenommen hat, sind Investoren bislang bei Kapitalanlagen in Kunstwerke zurückhaltend. Eric M. Bernhard analysiert Zyklen, Strukturbrüche, Rendite und Risiko am Kunstmarkt und weist nach, dass sich der Kunstmarkt trotz mittel- und langfristiger Zyklen in einem seit Jahrzehnten ungebrochenen steilen Aufwärtstrend befindet. Kunst ist somit hoch attraktiv für den modernen Anleger, der sein Portfolio optimieren möchte. Der Autor präsentiert ein Kunstmarktfonds-Konzept, das detaillierte Grundlagen für die professionelle Auflage eines Fonds in der Praxis bietet.

Autorentext

:Dr. Eric M. Bernhard promovierte bei Prof. Dr. Dr. h.c. Dieter Biehl am Institut für Volkswirtschaftslehre der Universität Frankfurt/Main. Er ist als Unternehmensberater tätig.



Klappentext

Eric M. Bernhard analysiert Zyklen, Strukturbrüche, Rendite und Risiko am Kunstmarkt. Er weist nach, dass sich der Kunstmarkt trotz mittel- und langfristiger Zyklen in einem seit Jahrzehnten ungebrochenen steilen Aufwärtstrend befindet, und präsentiert ein Kunstmarktfonds-Konzept, das detaillierte Grundlagen für die professionelle Auflage eines Fonds in der Praxis bietet.



Inhalt

Kapital und sein Verhältnis zur Kunst Kunstmarkt, Teilmärkte und Akteure aus ökonomischer Perspektive Kunstwerke als Kapitalanlage Rendite und Risiko der Kunstinvestition Konzept des Kunstmarktfonds Ausblick: Der zukünftige Kunstmarkt Würdigung von Kunst als Kapitalanlage

Produktinformationen

Titel: Kunst als Kapitalanlage
Untertitel: Kunstmarktfonds als Verbindung zwischen Kunst- und Kapitalmärkten
Autor:
EAN: 9783824483228
ISBN: 978-3-8244-8322-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Dt. Universitätsvlg.
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 298
Gewicht: 411g
Größe: H213mm x B147mm x T19mm
Jahr: 2005
Auflage: 2005
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen