Jetzt 20% Rabatt auf alle English Books. Jetzt in über 4 Millionen Büchern stöbern und profitieren!
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Entwicklung eines EDV-gestützten Verfahrens zur Analyse von Fertigungsdurchlaufzeiten

  • Kartonierter Einband
  • 179 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Um die hohe Kapitalbindung in der.Fertigung zu senken, sind viele Un ternehmen bestrebt, die Durchlaufzeiten der Werkstattaufträge... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Sie sparen CHF 15.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Um die hohe Kapitalbindung in der.Fertigung zu senken, sind viele Un ternehmen bestrebt, die Durchlaufzeiten der Werkstattaufträge zu ver kUrzen. Ansatzpunkte fUr Rationalisierungsmaßnahmen, die diese Zielrich tung verfolgen, lassen sich jedoch nur dann eindeutig feststellen, wenn die Durchlaufzeitstruktur hinreichend genau bekannt ist. Daher wurde in der vorliegenden Arbeit ein EDV-gestutztes Verfahren zur Analyse von Fer tigungsdurchlaufzeiten entwickelt. Das Instrumentarium zur Erfassung der Durchlaufzeiten basiert auf einer Kombination des Multimoment-Häufigkeits- und Multimoment-Zeitmeßverfah rens sowie auf der Auswertung von Arbeits- und Terminplänen. Mit Hilfe des entwickelten EDV-Programmsystems lassen sich in vom Anwender zu be stimmender Genauigkeit Aussagen Uber die Durchlaufzeitkomponenten pro Ar beitsplatz, die gesamten Durchlaufzeiten der Werkstattaufträge, die War teschlangen an den Arbeitsplätzen, die Auslastungen der Betriebsmittel sowie Uber die Exaktheit der Durchlaufzeitplanung machen. Solche Analysen können sowohl fUr die gesamte Fertigu~ als auch fUr Teilbereiche durch gefuhrt werden. Die Erfassungsmethodik und die EDV-Programme wurden bei Betriebsunter suchungen und anschließenden Auswertungen getestet und im Hinblick auf ihre Praktikabilität und Aussagefähigkeit modifiziert. - 90 - 7. Literaturverzeichnis 1) Dienstdorf, B.: Produktionsstörungen. Schriftenreihe "Ar beitswissenschaft und Praxis", Band 12. Berlin, Köln, Frankfurt 1970. Beitrag zur Fertigungsplanung und -steuerung 2) Eversheim, W.: in der Kleinserien- und Einzelfertigung un ter besonderer BerUcksichtigung der Teile familienfertigung. Diss. TH Aachen 1965. 3) Haller-Wedel, E.: Das Multimoment-Verfahren in Theorie und Praxis. MUnchen 1969. 4) Heinemeyer, W.: Die Analyse der Fertigungsdurchlaufzeit im Industriebetrieb. Diss. TU Hannover 1974. 5) Heinz, K.: Das Multimoment-Meßverfahren - ein neues Zeitstudienverfahren auf der Grundlage des Multimoment-Prinzips. Promotionsvortrag TH Aachen 1967 (unveröffentlicht).

Klappentext

Heinemeyer, W.: Die Analyse der Fertigungsdurchlaufzeit im Industriebetrieb. Diss. TU Hannover 1974. 5) Heinz, K.: Das Multimoment-Meßverfahren - ein neues Zeitstudienverfahren auf der Grundlage des Multimoment-Prinzips. Promotionsvortrag TH Aachen 1967 (unveröffentlicht).



Inhalt
1. Einführung und Aufgabenstellung.- 2. Grundlagen.- 3. Entwicklung eines Instrumentariums zur Erfassung der Durchlaufzeit.- 4. Anwendung des Instrumentariums.- 5. Programme zur Analyse der Durchlaufzeit.- 6. Zusammenfassung.- 7. Literaturverzeichnis.- 8. Anhang (Programm-Listings).

Produktinformationen

Titel: Entwicklung eines EDV-gestützten Verfahrens zur Analyse von Fertigungsdurchlaufzeiten
Editor:
EAN: 9783531025414
ISBN: 978-3-531-02541-4
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Management
Anzahl Seiten: 179
Gewicht: 329g
Größe: H244mm x B170mm x T10mm
Jahr: 1976
Untertitel: Deutsch
Auflage: 1976

Weitere Produkte aus der Reihe "Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen"