Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Deutung des mana-Begriffs bei Friedrich Rudolf Lehmann und seine Einbettung in zeitgenössische Konzepte

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Note: 2,0, Universität Leipzig (Institut für Ethnologie), ... Weiterlesen
20%
12.50 CHF 10.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Note: 2,0, Universität Leipzig (Institut für Ethnologie), Veranstaltung: Geschichte der Ethnologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Abhandlung hat zum Ziel, die Schrift "Mana. Der Begriff des "außerordentlich Wirkungsvollen" von Dr. Friedrich Rudolf Lehmann in ihren zentralen Aussagen darzustellen. Dabei spielt der erste Abschnitt des Werks, die linguistische Untersuchung, keine Rolle, da er keinen entscheidenden Argumentationspunkt bei Lehmann darstellt. Ebenso fehlen aus dem ethnohistorischen Teil (3. Teil der Abhandlung) mehrere Vertreter der angesprochenen Richtungen. Jedoch sollten wie auch im Teil der Begriffsbeispiele (2. Teil der Abhandlung) wie gesagt zentrale Aussagen getroffen werden, um die Entwicklung von Lehmanns Position zu verstehen. Die Gliederung folgt parallel der Gliederung Lehmanns, das heißt Beginn mit der Bedeutungsaufschlüsselung des mana-Begriffs und daruaffolgend der Fokus auf die zeitgenössischen Konzepte. Jedoch fällt hier die Auseinandersetzung des mana-s von Göttern und Geistern mit der Theoriendiskussion zusammen, was bei Lehmann getrennt ist. Die Zusammenfassung dient der Repräsentation des gesamten Textes und gibt einen zusätzlichen Überblick über die Entwicklung der mana-Interpretation bis Lehmann.

Produktinformationen

Titel: Die Deutung des mana-Begriffs bei Friedrich Rudolf Lehmann und seine Einbettung in zeitgenössische Konzepte
Autor:
EAN: 9783656073673
ISBN: 978-3-656-07367-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Ethnologie
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 62g
Größe: H215mm x B151mm x T9mm
Jahr: 2011
Auflage: 3. Auflage