Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Währungspolitik und geldpolitische Transmission

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2004 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universi... Weiterlesen
20%
12.90 CHF 10.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2004 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit konzentriert sich auf die traditionelle Sicht der Transmissionstheorien, wobei der Fokus auf den spezifischen Preisen des Finanzmarktes(financial market prices) liegt. Im ersten Teil der Arbeit, "Modellannahmen", erfolgt zunächst eine kurze Einführung. Es wird erklärt, warum der preislichen vor der quantitativen Betrachtung der Vorzug gewährt wird und warum eine Komplexitätsreduktion im Hinblick auf Zinssätze und Wechselkurse stattfindet. Der zweite Teil der Arbeit, "Kurz- und langfristiger Zinssatz und Wechselkurs", erläutert das Zustandekommen und die Zusammenhänge zwischen Zinssätzen und Wechselkursen aus verschiedenen theoretischen Perspektiven. In diesem Zusammenhang wird der Versuch einer Beurteilung der Taylorschen Reaktionsfunktion für geldpolitische Maßnahmen unternommen. Im dritten Teil, "Implikationen für die staatswirtschaftliche Weichenstellung im Währungsbereich", geht es um die Entscheidung des Staates, in welcher Weise die heimische Währung in das System internationaler Währungen in Bezug gesetzt werden sollte. Abschließend folgt ein Ausblick.

Klappentext

Dokument aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Wirtschaft - Volkswirtschaftslehre, Note: -, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit konzentriert sich auf die traditionelle Sicht der Transmissionstheorien, wobei der Fokus auf den spezifischen Preisen des Finanzmarktes(financial market prices) liegt. Im ersten Teil der Arbeit, "Modellannahmen", erfolgtzunächst eine kurze Einführung. Es wird erklärt, warum der preislichen vor der quantitativen Betrachtung der Vorzug gewährt wird und warum eine Komplexitätsreduktion im Hinblick auf Zinssätze und Wechselkurse stattfindet. Der zweiteTeil der Arbeit, "Kurz- und langfristiger Zinssatz und Wechselkurs", erläutert das Zustandekommen und die Zusammenhänge zwischen Zinssätzen und Wechselkursen aus verschiedenen theoretischen Perspektiven. In diesem Zusammenhang wird der Versuch einer Beurteilung der Taylorschen Reaktionsfunktion für geldpolitische Maßnahmen unternommen. Im dritten Teil, "Implikationen für die staatswirtschaftliche Weichenstellung im Währungsbereich", geht es um die Entscheidung des Staates, inwelcher Weise die heimische Währung in das System internationaler Währungen in Bezug gesetzt werden sollte. Abschließend folgt ein Ausblick.

Produktinformationen

Titel: Währungspolitik und geldpolitische Transmission
Untertitel: Monetäre Transmission: Traditionelle Sicht
Autor:
EAN: 9783640399734
ISBN: 978-3-640-39973-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 52g
Größe: H211mm x B146mm x T5mm
Jahr: 2009
Auflage: 3. Auflage.