1. Adventsüberraschung: 10% Rabatt auf alle Filme! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wer Strafe verdient

  • Kartonierter Einband
  • 864 Seiten
(12) Bewertungen ansehen
Bewertungen
(6)
(4)
(2)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(68) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(27)
(26)
(8)
(6)
(1)
powered by 
Leseprobe
Über 15 Millionen verkaufte Bücher allein im deutschsprachigen Raum. Die Bürger des englischen Städtchens Ludlow sind zutiefst en... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Sie sparen CHF 3.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Über 15 Millionen verkaufte Bücher allein im deutschsprachigen Raum.

Die Bürger des englischen Städtchens Ludlow sind zutiefst entsetzt, als man den örtlichen Diakon eines schweren Verbrechens beschuldigt und verhaftet. Kurz darauf wird er in Polizeigewahrsam tot aufgefunden. Im Auftrag Scotland Yards versucht Sergeant Barbara Havers Licht ins Dunkel um die geheimnisvollen Vorfälle zu bringen. Zunächst weist tatsächlich alles auf den Selbstmord eines Verzweifelten hin. Doch Barbara und mit ihr DI Thomas Lynley trauen dieser Version der Ereignisse nicht. Gemeinsam werfen sie einen genaueren Blick hinter die idyllische Fassade Ludlows und entdecken, dass fast jeder hier etwas zu verbergen hat

Der 20. Fall für Inspector Thomas Lynley und Barbara Havers.



Über 15 Millionen verkaufte Bücher allein im deutschsprachigen Raum.

Autorentext
Akribische Recherche, präziser Spannungsaufbau und höchste psychologische Raffinesse zeichnen die Romane der Amerikanerin Elizabeth George aus. Ihre Bücher sind allesamt internationale Bestseller, die zudem mit großem Erfolg verfilmt wurden. Elizabeth George lebt in Seattle im Bundesstaat Washington, USA.

Klappentext

Über 15 Millionen verkaufte Bücher allein im deutschsprachigen Raum.

Die Bürger des englischen Städtchens Ludlow sind zutiefst entsetzt, als man den örtlichen Diakon eines schweren Verbrechens beschuldigt und verhaftet. Kurz darauf wird er in Polizeigewahrsam tot aufgefunden. Im Auftrag Scotland Yards versucht Sergeant Barbara Havers Licht ins Dunkel um die geheimnisvollen Vorfälle zu bringen. Zunächst weist tatsächlich alles auf den Selbstmord eines Verzweifelten hin. Doch Barbara und mit ihr DI Thomas Lynley trauen dieser Version der Ereignisse nicht. Gemeinsam werfen sie einen genaueren Blick hinter die idyllische Fassade Ludlows - und entdecken, dass fast jeder hier etwas zu verbergen hat ...

Der 20. Fall für Inspector Thomas Lynley und Barbara Havers.



Zusammenfassung
Über 15 Millionen verkaufte Bücher allein im deutschsprachigen Raum.

Die Bürger des englischen Städtchens Ludlow sind zutiefst entsetzt, als man den örtlichen Diakon eines schweren Verbrechens beschuldigt und verhaftet. Kurz darauf wird er in Polizeigewahrsam tot aufgefunden. Im Auftrag Scotland Yards versucht Sergeant Barbara Havers Licht ins Dunkel um die geheimnisvollen Vorfälle zu bringen. Zunächst weist tatsächlich alles auf den Selbstmord eines Verzweifelten hin. Doch Barbara und mit ihr DI Thomas Lynley trauen dieser Version der Ereignisse nicht. Gemeinsam werfen sie einen genaueren Blick hinter die idyllische Fassade Ludlows und entdecken, dass fast jeder hier etwas zu verbergen hat

Der 20. Fall für Inspector Thomas Lynley und Barbara Havers.

Produktinformationen

Titel: Wer Strafe verdient
Untertitel: Ein Inspector-Lynley-Roman 20
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783442490028
ISBN: 978-3-442-49002-8
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Goldmann
Herausgeber: Goldmann
Genre: Krimis, Thriller & Horror
Veröffentlichung: 13.02.2020
Anzahl Seiten: 864
Gewicht: 559g
Größe: H191mm x B127mm x T49mm
Jahr: 2020
Untertitel: Deutsch
Auflage: Erstmals im TB
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen