Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Social Software in Unternehmen

  • Geheftet
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,0, FOM Hochschule für ... Weiterlesen
20%
16.90 CHF 13.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,0, FOM Hochschule für Oekonomie und Management gemeinnützige GmbH, Hochschulstudienzentrum Hamburg, Veranstaltung: Information & Knowledge Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Das "Wissen" stellt in der heutigen Zeit für die Unternehmen eine zunehmend wettbewerbsrelevante Ressource dar. Eine Mehrzahl der Manager schätzt, dass der Produktionsfaktor Wissen mehr als die Hälfte der Wertschöpfung ausmacht, die Produktivität durch Wissensmanagement um die Hälfte erhöht werden könnte und Unternehmen nur die Hälfte des ihnen zur Verfügung stehenden Wissens auch nutzen. So sind die Unternehmen vor dieser Herausforderung gestellt, die ihnen zur Verfügung stehenden Informationen auszuwerten, in ihren Wissensbestand zu transferieren und zu nutzen. Social Software Anwen- dungen ermöglichen Unternehmen eine verbesserte Interaktionsmöglichkeit einen intensiveren Kommunikations- und Informationsaustausch. Ziel dieser Arbeit ist die Darstellung von dem Einsatz von Social Software Anwendungen im Unternehmen für das Wissensmanagement. In der Einleitung (erstes Kapitel) werden die Problemstellung und Zielsetzung der Arbeit sowie die Vorgehensweise dargelegt. In der Literatur wird das Thema Web 2.0 ausführlich besprochen und diese gelten für diese Arbeit als Vorraussetzung und werden nicht weiter behandelt. Im zweiten Kapitel wird Social Software im Unternehmen betrachtet. Hierfür werden die Anwendungen sowie Social Software im Wissensmanagement erläutert. Welche die Grundlage für das spätere Praxisbeispiel bilden. Im vierten Kapitel erfolgt eine Fallstu- die des Automobilherstellers Adam Opel AG. Diese beschreibt die Lösung, mit der die Weiterqualifikation von Mitarbeitern in der Opel-Händlerorganisation durch den Einsatz von Social Software den Anforderungen: höhere Aktualität, Transfersicherung und Nachhaltigkeit des Trainings besser gerecht wird. Es werden Ziele und Konzept erläutert sowie die Umsetzung und Erfolge von Podcast für das Wissensmanagement eingesetzt wurde. Auf dieser Grundlage werden im fünften Kapitel weitere Potenziale entwickelt sowie die Grenzen aufgezeigt. Im letzteren Kapitel werden die Aspekte punktuell noch mal erklärt. Daraus Erfolgt eine Ausblick und ein Resümee der behandelten Thematik.

Produktinformationen

Titel: Social Software in Unternehmen
Autor:
EAN: 9783640973019
ISBN: 978-3-640-97301-9
Format: Geheftet
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 44g
Größe: H214mm x B147mm x T1mm
Jahr: 2011
Auflage: 2. Auflage