Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Juditbuch im Wien des 17. und 18. Jahrhunderts

  • Fester Einband
  • 361 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Studie erschließt aus umfangreichem Quellenmaterial des 17. und 18. Jahrhunderts bibelwissenschaftliche und künstlerische Inte... Weiterlesen
20%
108.00 CHF 86.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Studie erschließt aus umfangreichem Quellenmaterial des 17. und 18. Jahrhunderts bibelwissenschaftliche und künstlerische Interpretationen des Juditbuches im historischen und kulturellen Umfeld Wiens. Sie klärt unter anderem den Zusammenhang der besonderen Beliebtheit des Juditbuches mit den zahlreichen kriegs- und seuchenbedingten Notsituationen der Stadt. Ebenso wird die Verbindung zwischen der einseitig tugendhaften Stilisierung Judits und der Thronbesteigung Maria Theresias verdeutlicht. Die Veröffentlichung dreier bislang ungedruckter Oratorienlibretti rundet den Band ab.

Autorentext

Die Autorin: Elisabeth Birnbaum, geboren 1969 in Wien, war zunächst Sängerin und Buchautorin, bevor sie sich 1999 der Theologie zuwandte. Seit 2007 ist sie Assistentin am Institut für Alttestamentliche Bibelwissenschaft in Wien.



Klappentext

Die Studie erschließt aus umfangreichem Quellenmaterial des 17. und 18. Jahrhunderts bibelwissenschaftliche und künstlerische Interpretationen des Juditbuches im historischen und kulturellen Umfeld Wiens. Sie klärt unter anderem den Zusammenhang der besonderen Beliebtheit des Juditbuches mit den zahlreichen kriegs- und seuchenbedingten Notsituationen der Stadt. Ebenso wird die Verbindung zwischen der einseitig tugendhaften Stilisierung Judits und der Thronbesteigung Maria Theresias verdeutlicht. Die Veröffentlichung dreier bislang ungedruckter Oratorienlibretti rundet den Band ab.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Das Juditbuch in Septuaginta und Vulgata - Zum historischen Kontext des 17. und 18. Jahrhunderts in Wien - Judit in der Exegese - Judit in Verkündung und Predigt - Judit im Oratorium - Judit im Theater - Judit in der Bildenden Kunst.

Produktinformationen

Titel: Das Juditbuch im Wien des 17. und 18. Jahrhunderts
Untertitel: Exegese - Predigt - Musik - Theater - Bildende Kunst
Autor:
EAN: 9783631595718
ISBN: 978-3-631-59571-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 361
Gewicht: 842g
Größe: H246mm x B172mm x T27mm
Jahr: 2009
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Österreichische Biblische Studien"