Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Interkulturelles Lernen im Schüleraustausch. Relevanz, Didaktik, Wirkungsweise

  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Romanistik - Didaktik Spanisch, Note: 1,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Ins... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Romanistik - Didaktik Spanisch, Note: 1,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut für Romanistik), Veranstaltung: Landeskunde-Didaktik, interkulturelles Lernen und interkulturelle Kommunikation, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff "interkulturelle Kompetenz" wird heutzutage unter Hochkonjunktur gebraucht und kennzeichnet sowohl die Fremdsprachendidaktik als auch die berufliche und universitäre Lehre zur Vorbereitung auf das moderne Leben unter den Bedingungen der internationalen Globalisierung und Migrationsbewegung. Interkulturelle Kompetenz gilt als ein entscheidendes Bildungsziel und wird von Erll & Gymnich (2007: 5) als "eine Schlüsselkompetenz des 21. Jahrhunderts" bezeichnet. In Anbetracht einer zunehmenden Vernetzung über geographische, nationale, kulturelle und sprachliche Grenzen hinweg, global agierender Firmen und Institutionen sowie weltweiten Reise-, Fortbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten wird die heutige Gesellschaft zunehmend mit "kultureller Diversität und Alterität" (Antor, 2007: 111) konfrontiert. Deshalb gewinnen gerade für Berufstätige diejenigen Kompetenzen an Bedeutung, "die zur Bewältigung dieser neuen und komplexen internationalen und interkulturellen Handlungsfelder beitragen" (Bernhard, 2002: 193). Somit entstehen im Kontext der Internationalisierung, Multikulturalität und Globalisierung neue qualifikatorische Anforderungen. Vor diesem Hintergrund erfährt die schulische Fremdsprachendidaktik eine neue Legitimation ihrer unterrichtlichen Ausrichtung auf interkulturelles Lernen und die Ausbildung interkultureller Kompetenz. Genau damit soll sich in der vorliegenden Hausarbeit beschäftigt werden. Dazu soll interkulturelle Kompetenz zunächst als solche beleuchtet und definiert werden, um anschließend auf die Vermittlung im modernen Fremdsprachenunterricht einzugehen. Da interkulturelle Schüleraustauschprogramme als besonders fruch

Produktinformationen

Titel: Interkulturelles Lernen im Schüleraustausch. Relevanz, Didaktik, Wirkungsweise
Autor:
EAN: 9783668314184
ISBN: 978-3-668-31418-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 70g
Größe: H216mm x B139mm x T22mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen