Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Testmethoden für sequentielle und nebenläufige Software-Systeme

  • Kartonierter Einband
  • 516 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Seit einigen Jahren gibt es Qualitätsmanagement- und Qualitätssicherungsnormen für die Entwicklung, Lieferung und Wartung von Soft... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Seit einigen Jahren gibt es Qualitätsmanagement- und Qualitätssicherungsnormen für die Entwicklung, Lieferung und Wartung von Software (z. B. DIN ISO 9000-3) und ein fünfstufiges Reifegradmodell zur Bewertung des Entwicklungsprozesses einer Institution. Viele Software-Firmen und -Abteilungen haben sich seitdem ihren norm gerechten Entwicklungsstandard zertifizieren lassen. Dennoch hat es keinen bemer kenswerten Sprung in der Qualität und Fehlerfreiheit der Softwareprodukte gegeben. Dies liegt vor allem daran, daß die oben zitierte DIN nur die Qualität des Entwick lungsprozesses und nicht die Qualität der erstellten Produkte im Auge hat und daß die meisten Institutionen noch nicht die beiden obersten Stufen des Reifegradmodells erreicht haben, bei denen erstmals quantitative und qualitative Produkteigenschaf ten betrachtet werden. Daher konzentriert sich dieses Buch auf die Überprüfung entsprechender Produkt eigenschaften, d. h. es werden Methoden und Verfahren vorgestellt, die Abweichun gen (Fehler) aufdecken und beseitigen können. Die grundlegenden Konzepte werden durch entsprechende Problemstellungen motiviert, meistens formal definiert und um gangssprachlich und anhand von Beispielen und Abbildungen erläutert. Außerdem werden Angaben zu Vor- und Nachteilen (Kosten und Nutzen) der Testmethoden gemacht, mögliche Algorithmen werden vorgestellt und Eigenschaften der Verfahren werden bewiesen, wenn das im gegebenen Rahmen möglich ist, ansonsten wird auf entsprechende Quellen verwiesen.

Klappentext

Seit einigen Jahren gibt es Qualitätsmanagement- und Qualitätssicherungsnormen für die Entwicklung, Lieferung und Wartung von Software (z. B. DIN ISO 9000-3) und ein fünfstufiges Reifegradmodell zur Bewertung des Entwicklungsprozesses einer Institution. Viele Software-Firmen und -Abteilungen haben sich seitdem ihren norm­ gerechten Entwicklungsstandard zertifizieren lassen. Dennoch hat es keinen bemer­ kenswerten Sprung in der Qualität und Fehlerfreiheit der Softwareprodukte gegeben. Dies liegt vor allem daran, daß die oben zitierte DIN nur die Qualität des Entwick­ lungsprozesses und nicht die Qualität der erstellten Produkte im Auge hat und daß die meisten Institutionen noch nicht die beiden obersten Stufen des Reifegradmodells erreicht haben, bei denen erstmals quantitative und qualitative Produkteigenschaf­ ten betrachtet werden. Daher konzentriert sich dieses Buch auf die Überprüfung entsprechender Produkt­ eigenschaften, d. h. es werden Methoden und Verfahren vorgestellt, die Abweichun­ gen (Fehler) aufdecken und beseitigen können. Die grundlegenden Konzepte werden durch entsprechende Problemstellungen motiviert, meistens formal definiert und um­ gangssprachlich und anhand von Beispielen und Abbildungen erläutert. Außerdem werden Angaben zu Vor- und Nachteilen (Kosten und Nutzen) der Testmethoden gemacht, mögliche Algorithmen werden vorgestellt und Eigenschaften der Verfahren werden bewiesen, wenn das im gegebenen Rahmen möglich ist, ansonsten wird auf entsprechende Quellen verwiesen.



Inhalt

I Einführung.- 1 Beispiele für den Programmtest.- 2 Grundlegende Problemstellungen und Lösungsansätze.- 3 Qualitätsmanagement-, Prüf- und Testmethoden im Überblick.- II Spezifikationsorientiertes Testen.- 4 Datenbereichsbezogenes und funktionsbezogenes Testen.- 5 Testen von Reihenfolgebedingungen und algebraischen Spezifikationen.- 6 Bewertung des spezifikationsorientierten Testens.- III Implementationsorientiertes Testen.- 7 Kontrollflußbezogenes Testen.- 8 Datenflußbezogenes Testen.- 9 Ausdrucks-, anweisungs- und datenbezogenes Testen.- 10 Bewertung der implementationsorientierten Testkriterien.- 11 Testdatenerzeugung und Testwirksamkeitsmessung.- IV Weitere Aspekte des Testens.- 12 Statische Analyse und symbolische Ausführung.- 13 Testen "im Großen".- 14 Testen nebenläufiger Systeme.- 15 Fehlerlokalisierung und -korrektur.- 16 Management des Testens und Prüfens.- 17 Zusammenfassung und Ausblick.- A Lösungen zu den Testaufgaben.- A.1 Lösung zu Testaufgabe 1.- A.2 Lösung zu Testaufgabe 2.- A.3 Lösung zu Testaufgabe 3.- A.4 Lösung zu Testaufgabe 4.- B Organisationen, Konferenzen, Zeitschriften und Standards.- Literatur.

Produktinformationen

Titel: Testmethoden für sequentielle und nebenläufige Software-Systeme
Autor:
EAN: 9783519022749
ISBN: 978-3-519-02274-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vieweg+Teubner Verlag
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 516
Gewicht: 782g
Größe: H228mm x B162mm x T25mm
Jahr: 1997
Auflage: 1997

Weitere Produkte aus der Reihe "XLeitfäden der Informatik"