Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Schulbuch in der Forschung

  • Kartonierter Einband
  • 203 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Was leisten Lehrmittel und was wird von ihnen erwartet?Welche Erwartungen stellen Lehrende und Lernende an Schulbücher? Wie werden... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Was leisten Lehrmittel und was wird von ihnen erwartet?

Welche Erwartungen stellen Lehrende und Lernende an Schulbücher? Wie werden diese im Unterricht eingesetzt und tragen der Herausforderung von Migration und Inklusion in der Schule Rechnung? Der Band fasst neueste Forschungen zum Schulbuch in unterschiedlichen Kontexten systematisch zusammen. Die historische Entwicklung, fachdidaktische Perspektiven und die Gestaltung von Schulbüchern werden ebenso in den Blick genommen wie kognitionspsychologische Aspekte und der Einfluss von Schulbüchern auf Lernprozesse. Die abschließenden Empfehlungen bieten Bildungspraktikern bei der Verwendung von Lehrmitteln Orientierungshilfe und ermutigen, Trends forschungs- und bildungspolitisch voranzutreiben.

Autorentext

Prof. Dr. Eckhardt Fuchs ist Präsident der International Standing Conference for the History of Education, der internationalen Fachgemeinschaft der historischen Bildungsforschung (ISCHE), stellvertretender Direktor des Georg-Eckert-Instituts in Braunschweig und ordentlicher Professor für Historische und Vergleichende Bildungsforschung an der TU Braunschweig.

Produktinformationen

Titel: Das Schulbuch in der Forschung
Untertitel: Analysen und Empfehlungen für die Bildungspraxis
Autor:
EAN: 9783847103851
ISBN: 978-3-8471-0385-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: V & R Unipress GmbH
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 203
Gewicht: 264g
Größe: H205mm x B146mm x T15mm
Veröffentlichung: 11.12.2014
Jahr: 2014