Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die laserinduzierte Thermotherapie im offenen Hochfeld-MRT

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die klinische Anwendung der laserinduzierten Thermotherapie (LITT) als lokales Verfahren zur thermischen Ablation solider Malignom... Weiterlesen
20%
74.00 CHF 59.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die klinische Anwendung der laserinduzierten Thermotherapie (LITT) als lokales Verfahren zur thermischen Ablation solider Malignome, insbesondere der Leber, wird erschwert durch die Notwendigkeit einer Umlagerung des Patienten nach der CT-gestützten Applikatorpositionierung in ein konventionelles Tunnel-MRT-System. Hierin, sowie in der Reduktion des Applikatordurchmessers, liegen die Möglichkeiten zur Verbesserung des Verfahrens. Das Ziel der vorliegenden Arbeit war die Prozessoptimierung der MR-gestützten LITT durch die Evaluierung eines neu entwickelten miniaturisierten Kathetersystems sowie deren vollständige Anwendung als durchgängige Prozedur in einem offenen Hochfeld-MRT (oMRT).

Autorentext

Gesine Knobloch wurde 1983 in Berlin geboren. Von 2004 bis 2010 studierte sie Medizin an der Charité der Humboldt Universität, Berlin. Mit Abschluss des Studiums erhielt sie ihre Promotion und arbeitet seit 2011 am Institut für Radiologie der Charité, Universitätsmedizin Berlin, unter der Leitung von Prof. Dr. med. B. Hamm.

Produktinformationen

Titel: Die laserinduzierte Thermotherapie im offenen Hochfeld-MRT
Untertitel: Evaluierung eines miniaturisierten Applikatorsystems
Autor:
EAN: 9783838112336
ISBN: 978-3-8381-1233-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 195g
Größe: H220mm x B150mm x T7mm
Jahr: 2015