Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Diabetes mellitus - Bewegung & Sport mit Insulintherapie

  • Kartonierter Einband
  • 284 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bewegungsinduzierte Blutglukoseentgleisungen (besonders Hypoglykämien) gehören zu den wichtigen Therapieproblemen eines Typ 1 Diab... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Bewegungsinduzierte Blutglukoseentgleisungen (besonders Hypoglykämien) gehören zu den wichtigen Therapieproblemen eines Typ 1 Diabetikers. In der bisherigen Therapie wird diesem Problem durch eine Substitution von Kohlenhydraten begegnet, was sich als nachteilig erweist. Deshalb war es Ziel der Arbeit, diese Problemdimension an Hand eines Fragebogens aufzuzeigen und im weitern Verlauf der Arbeit, Lösungsstrategien zur individuellen Insulindosisanpassung an die Intensität der sportlichen Aktivität auf Basis der Auslastung der Herzfrequenzreserve zu entwickeln. Zur Darstellung der Problemdimension wurde ein Fragebogen eingesetzt, in dem die Einstellungen und Verhaltensweisen zur und bei Bewegung abgefragt wurden. Aus den Daten des Fahrradergometer - Stufentest wurden individuelle und diabetesspezifische Daten ermittelt, um das Insulindosisäquivalent (IDE) für die sportliche Aktivität berechnen zu können. Die IDE wurde anschließend mit der Auslastung der Herzfrequenzreserve und den Fitnessstufen in Beziehung gesetzt. Die Feldtests hatten das Ziel, die IDE der Fahrradergometertests in Beziehung zur Auslastung der Herzfrequenzreserve außerhalb von Laborbedingungen, zu bestätigen.

Autorentext

Dr.phil.Birger Tornuß, Studium an der M.-Luther Universität Halle, Diplomlehrerstudium in den Fächern Biologie und Sport, Schwerpunkte: u.a. Leistungsdiagnostik u. Sportmedizin, Bereichsleiter der Sporttherapie am Diabetes Zentrum Mergentheim Promotion an der R.-Karls Universität Heidelberg, Lehrbeauftragter und Mitautor von Schulungsprogrammen



Klappentext

Bewegungsinduzierte Blutglukoseentgleisungen (besonders Hypoglykämien) gehören zu den wichtigen Therapieproblemen eines Typ 1 Diabetikers. In der bisherigen Therapie wird diesem Problem durch eine Substitution von Kohlenhydraten begegnet, was sich als nachteilig erweist. Deshalb war es Ziel der Arbeit, diese Problemdimension an Hand eines Fragebogens aufzuzeigen und im weitern Verlauf der Arbeit, Lösungsstrategien zur individuellen Insulindosisanpassung an die Intensität der sportlichen Aktivität auf Basis der Auslastung der Herzfrequenzreserve zu entwickeln. Zur Darstellung der Problemdimension wurde ein Fragebogen eingesetzt, in dem die Einstellungen und Verhaltensweisen zur und bei Bewegung abgefragt wurden. Aus den Daten des Fahrradergometer - Stufentest wurden individuelle und diabetesspezifische Daten ermittelt, um das Insulindosisäquivalent (IDE) für die sportliche Aktivität berechnen zu können. Die IDE wurde anschließend mit der Auslastung der Herzfrequenzreserve und den Fitnessstufen in Beziehung gesetzt. Die Feldtests hatten das Ziel, die IDE der Fahrradergometertests in Beziehung zur Auslastung der Herzfrequenzreserve außerhalb von Laborbedingungen, zu bestätigen.

Produktinformationen

Titel: Diabetes mellitus - Bewegung & Sport mit Insulintherapie
Untertitel: Die Steuerung des Blutglukosespiegels bei muskulärer Aktivität durch die Anpassung der Insulindosis
Autor:
EAN: 9783639016628
ISBN: 978-3-639-01662-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 284
Gewicht: 436g
Größe: H221mm x B149mm x T25mm
Jahr: 2013