Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Psychisch krank und süchtig

  • Kartonierter Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die vorliegende Arbeit erörtert die Thematik der methodischen Behandlung von Komorbidität, also des Zusammentreffens zweier Störun... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die vorliegende Arbeit erörtert die Thematik der methodischen Behandlung von Komorbidität, also des Zusammentreffens zweier Störungen bzw. Erkrankungen und der des Berufsbildes der Sozialen Arbeit. Spezifisch wird die Sucht in Kombination mit verschiedenen Formen der Psychose behandelt. Obwohl Behandlungsmodelle und Konzeptionen auf diesem Gebiet vorhanden sind, bleibt die Anwendung und Umsetzung in der Realität noch sehr unterentwickelt. Es gilt hier die bereits erarbeiteten Methoden in den klinischen Arbeitsalltag zu überführen und entsprechende Anwendungsgrundlagen zu schaffen. Hierzu werden die "multiperspektivische Fallarbeit" und das "Empowerment" als Behandlungsmethoden herausgearbeitet. Beiden Methoden liegt eine neue Sichtweise zugrunde, nämlich die der partnerschaftlichen Arbeitsbeziehung zwischen dem Klient und der helfenden Person. Die hier vorgestellten Interventionsmöglichkeiten erlauben es, die Komplexität mit der die Soziale Arbeit konfrontiert ist, besser zu bewältigen und erfolgreiche und kompetente Hilfen anzubieten.

Autorentext

Dorothea Anna Halbtuch, geb. 1980 in Breslau/Polen. Dipl. Soz.Päd./ Dipl. Soz.Arb.(FH): Studium der Sozialen Arbeit an der Hochschule Mannheim. Seit 2012 als Sozialpädagogin im Bereich der Hilfen zur Erziehung - ambulante flexible Erziehungshilfen - in Wuppertal tätig. Seit 2011 Masterstudium an der Bergischen Universität Wuppertal.



Klappentext

Die steigende Zahl von Managementsystemen stellt die Unternehmen vor immer grössere Herausforderungen. Neben Qualitäts- und Umweltmanagementsystemen gibt auch es solche für Arbeitssicherheit, interne Kontrolle oder Corporate Responsibility. Um die Effektivität der einzelnen Managementsysteme wie auch die Effizienz des Unternehmens zu gewährleisten, drängt sich eine Integration der verschiedenen Managementsysteme auf. Dies wird in dieser Bachelorarbeit der Universität St.Gallen HSG spezifisch für das Fokusunternehmen Polygon Chemie AG anstrebt. In die Betrachtung fliessen ISO 9001, ISO 14001, Responsible Care, EKAS, IKS und ISO 26000 ein. In einem ersten Schritt wird ein Managementmodell entwickelt, auf dessen Basis hernach das integrierte Managementsystem und dessen Implementation skizziert werden. Die Vorgehensweise und das daraus entstandene Managementmodell können trotz und gerade wegen der spezifischen Eigenheiten des Fokusunternehmens und der Chemieindustrie als Beispiel für andere Unternehmen dienen.

Produktinformationen

Titel: Psychisch krank und süchtig
Untertitel: Interventionsmöglichkeiten der Sozialen Arbeit bei der Integration von Doppeldiagnosepatienten
Autor:
EAN: 9783639404418
ISBN: 978-3-639-40441-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Slawische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 210g
Größe: H221mm x B149mm x T12mm
Jahr: 2014
Auflage: Aufl.