Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Konzeption eines KIS für ein Iranisches Krankenhaus

  • Kartonierter Einband
  • 132 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Während viele größere, städtische Krankenhäuser im Iran ihre täglichen Kernprozesse mithilfe eines Krankenhaus-Informationssystems... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Während viele größere, städtische Krankenhäuser im Iran ihre täglichen Kernprozesse mithilfe eines Krankenhaus-Informationssystems (KIS) abwickeln, ist dies gerade für kleinere Krankenhäuser im Iran und auch in anderen Ländern aufgrund geringerer finanzieller Mittel oft nicht möglich. Diese führen die Patienten- und Leistungsdokumentation nach wie vor auf Basis von Papierformularen durch, die in Aktenarchiven abgelegt werden. Diese Vorgangsweise ist jedoch vergleichsweise umständlich und ineffizient. Das vorliegende Buch beschäftigt sich daher mit der Konzeption eines modularen KIS auf Open Source Basis, das speziell auf die Bedürfnisse kleinerer Krankenhäuser zugeschnitten ist. Es beschreitet dabei den Prozess von der Anforderungserhebung, der Analyse der Anforderungen bis hin zum Design und der funktionellen Konzeption des KIS und setzt dieses in Relation zu aktuellen State-of-the-Art KIS.

Autorentext

Dipl.-Ing. Dorna Nasseri, BSc. ist im Iran geboren und aufgewachsen. Nach ihrem Schulabschluss ging sie nach Österreich und studierte an der technischen Universität Wien Medizinische Informatik, in dessen Rahmen sie sich auf KIS spezialisierte. Heute ist sie in der Software Engineering Branche tätig.



Klappentext

Während viele größere, städtische Krankenhäuser im Iran ihre täglichen Kernprozesse mithilfe eines Krankenhaus-Informationssystems (KIS) abwickeln, ist dies gerade für kleinere Krankenhäuser im Iran und auch in anderen Ländern aufgrund geringerer finanzieller Mittel oft nicht möglich. Diese führen die Patienten- und Leistungsdokumentation nach wie vor auf Basis von Papierformularen durch, die in Aktenarchiven abgelegt werden. Diese Vorgangsweise ist jedoch vergleichsweise umständlich und ineffizient. Das vorliegende Buch beschäftigt sich daher mit der Konzeption eines modularen KIS auf Open Source Basis, das speziell auf die Bedürfnisse kleinerer Krankenhäuser zugeschnitten ist. Es beschreitet dabei den Prozess von der Anforderungserhebung, der Analyse der Anforderungen bis hin zum Design und der funktionellen Konzeption des KIS und setzt dieses in Relation zu aktuellen State-of-the-Art KIS.

Produktinformationen

Titel: Konzeption eines KIS für ein Iranisches Krankenhaus
Untertitel: Anforderungserhebung, Analyse und funktionelle Konzeption
Autor:
EAN: 9783639877441
ISBN: 978-3-639-87744-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 132
Gewicht: 213g
Größe: H220mm x B150mm x T8mm
Jahr: 2016