Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

ICH WAR NIE EIN AUSLÄNDER

  • Fester Einband
  • 272 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dominic Ojinnaka: "Ich war nie ein Ausländer. Die motivierende Geschichte eines Negerjungen." Was bedeutet "Heimat&... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dominic Ojinnaka: "Ich war nie ein Ausländer. Die motivierende Geschichte eines Negerjungen." Was bedeutet "Heimat"? Was ist "deutsch"? Wie definiert sich "Ausländer"? Was sollten Ausländer und Deutsche im Umgang miteinander vermeiden? Diesen und vielen anderen Fragen geht das Buch "Ich war nie ein Ausländer" von Dominic Ojinnaka nach. Der Autor selbst stammt aus Nigeria, lebt aber seit seiner Kindheit in Deutschland und hat sich, wie er betont, nie als Ausländer gefühlt. Inzwischen ein erfolgreicher Manager, zeigt Ojinnaka in einem biografischen Abriss auf, wie sein eigener Werdegang verlief - von der Schulzeit und den Problemen als "eingereister Neger" bis zum beruflichen Aufstieg. Zu Wort kommen in diesem Buch immer wieder auch Betroffene, die von ihren ganz persönlichen, individuellen Erfahrungen in Deutschland erzählen, von guten wie von schlechten. Ohne erhobenen Zeigefinger ist das Buch auch ein Ratgeber, etwa dafür, wie man seine Träume verwirklicht und was man von erfolgreichen Menschen lernen kann. Beispielhaft erzählt die berührende Geschichte von Orkan und Sarkhan davon, wie zwei Brüder, Flüchtlinge aus Aserbaidschan, mit viel Fleiß und Entschlossenheit in Deutschland zu erfolgreichen Unternehmern wurden. Dominic Ojinnaka weiß, wovon er hier spricht, denn er hat alles, was er beschreibt, selbst vorgelebt und tut dies bis heute. Der Autor plädiert für mehr Offenheit, Zugewandtheit und Toleranz und für einen verstärkten Austausch und Dialog zwischen Ausländern und Deutschen. Aus genau diesem Wunsch und Gedanken heraus wurde das Buch geschrieben.

Autorentext

Dominic Ojinnaka (*6. September 1986 in Lagos/Nigeria) ist Sales-Experte, Buchautor und Gründer verschiedener Firmen. Bekannt ist er auch durch die Zusammenarbeit mit Detlef D! Soost, Peyman Amin, Bruce Darnell, Gülcan Kamps und zahlreichen renommierten Unternehmen. Ojinnaka lebt heute in Düsseldorf.

Dominic Ojinnaka war 15 Jahre Leichtathlet für die Leichtathletik-Gemeinschaft Osnabrück (LGO) in der Disziplin "Sprint". Er war der erste Osnabrücker Jugendliche, der die 100 Meter unter 11 Sekunden und 400 Meter unter 50 Sekunden lief. Nach einer Ausbildung zum Fertigungsmechaniker bzw. zum Technischen Zeichner widmete er sich den Themen "Vertrieb" und "Persönlichkeitsentwicklung". Der Sales-Experte und Buchautor wird regelmäßig als Dozent zu Themen rund um Sales & Motivation gebucht. Dominic Ojinnaka entwickelte neue Sales-Strategien und nahm an entsprechenden Schulungen und Seminaren teil, u. a. bei Brian Tracey, dem weltweit erfolgreichsten Verkaufs- und Persönlichkeitstrainer. Basierend auf der Erfahrung, wie wichtig eine emotionale Beratung ist, entwickelte Ojinnaka die EFS² (Emotionales Fitness Selling)-Strategie. Inzwischen ist er seit mehr als 15 Jahren im Vertrieb und der Konzept-Strategien-Entwicklung tätig.

Veröffentlichungen:
Ich wollte mich nur mal umschauen.
Ein besonderer Einblick in die Fitnessbranche.
ISBN-13: 978-3000484216

Ich war nie ein Ausländer.
Die motivierende Geschichte eines Negerjungen
ISBN 978-3-7469-7276-3



Klappentext

Dominic Ojinnaka: "Ich war nie ein Ausländer. Die motivierende Geschichte eines Negerjungen."

Was bedeutet "Heimat"? Was ist "deutsch"? Wie definiert sich "Ausländer"? Was sollten Ausländer und Deutsche im Umgang miteinander vermeiden?
Diesen und vielen anderen Fragen geht das Buch "Ich war nie ein Ausländer" von Dominic Ojinnaka nach. Der Autor selbst stammt aus Nigeria, lebt aber seit seiner Kindheit in Deutschland und hat sich, wie er betont, nie als Ausländer gefühlt. Inzwischen ein erfolgreicher Manager, zeigt Ojinnaka in einem biografischen Abriss auf, wie sein eigener Werdegang verlief - von der Schulzeit und den Problemen als "eingereister Neger" bis zum beruflichen Aufstieg.
Zu Wort kommen in diesem Buch immer wieder auch Betroffene, die von ihren ganz persönlichen, individuellen Erfahrungen in Deutschland erzählen, von guten wie von schlechten. Ohne erhobenen Zeigefinger ist das Buch auch ein Ratgeber, etwa dafür, wie man seine Träume verwirklicht und was man von erfolgreichen Menschen lernen kann. Beispielhaft erzählt die berührende Geschichte von Orkan und Sarkhan davon, wie zwei Brüder, Flüchtlinge aus Aserbaidschan, mit viel Fleiß und Entschlossenheit in Deutschland zu erfolgreichen Unternehmern wurden.
Dominic Ojinnaka weiß, wovon er hier spricht, denn er hat alles, was er beschreibt, selbst vorgelebt und tut dies bis heute. Der Autor plädiert für mehr Offenheit, Zugewandtheit und Toleranz und für einen verstärkten Austausch und Dialog zwischen Ausländern und Deutschen. Aus genau diesem Wunsch und Gedanken heraus wurde das Buch geschrieben.

Produktinformationen

Titel: ICH WAR NIE EIN AUSLÄNDER
Untertitel: DIE MOTIVIERENDE GESCHICHTE EINES NEGERJUNGEN
Autor:
Illustrator:
Editor:
EAN: 9783746972763
ISBN: 978-3-7469-7276-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: tredition
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 272
Gewicht: 525g
Größe: H220mm x B161mm x T27mm
Jahr: 2018
Auflage: 1