Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geschlechterkonstruktion und Sozialpsychologie

  • Kartonierter Einband
  • 247 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Rolle von Geschlecht in Pflegeberufen Mit einem Vorwort von Prof. Gerhard BannerVorwortDie Rolle von Geschlecht in Pflegeberuf... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Rolle von Geschlecht in Pflegeberufen Mit einem Vorwort von Prof. Gerhard Banner

Vorwort
Die Rolle von Geschlecht in Pflegeberufen

Autorentext

Dr. Dörte Weber ist Lehrbeauftragte für Psychologie und Pädagogik im Fachbereich Sozialwesen an der Fachhochschule Bremen.



Klappentext

Dörte Weber entwickelt vor dem Hintergrund verschiedener Ansätze der Geschlechterforschung ein sozialpsychologisches Modell zur Analyse von Konstruktions- und Dekonstruktionsprozessen von Geschlecht. Exemplarisch wendet sie dieses Analysemodell in einer Meta-Untersuchung auf wissenschaftliche Studien an, die die Rolle von Geschlecht in einem "klassischen" Frauenberuf, der Pflege, zum Gegenstand haben.



Inhalt

Zum Diskurs um die Konstruktion und Dekonstruktion von Geschlecht: Sozialpsychologische und soziologische Perspektiven - Die Entwicklung des 'Sozialpsychologischen Zwei-Ebenen-Modells zur Konstruktion und Dekonstruktion von Geschlecht' - Geschlechterkonstruktion und -dekonstruktion in weiblich konnotierter Praxis: Das Beispiel Pflegeberufe

Produktinformationen

Titel: Geschlechterkonstruktion und Sozialpsychologie
Untertitel: Theoretisches Modell und Analyse in Studien zum Pflegeberuf
Autor:
EAN: 9783531144900
ISBN: 978-3-531-14490-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaft
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 247
Gewicht: 322g
Größe: H210mm x B148mm x T14mm
Jahr: 2005
Auflage: 2005