Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Diskriminierung - Antidiskriminierung

  • Kartonierter Einband
  • 380 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Buch befaßt sich mit einer Reihe von Problemen im Zusammenhang von Diskriminierung und untersucht Strategien der Antidiskrimin... Weiterlesen
20%
125.00 CHF 100.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das Buch befaßt sich mit einer Reihe von Problemen im Zusammenhang von Diskriminierung und untersucht Strategien der Antidiskriminierung. Die Beiträge sind aus dem 1. Symposium des Interdisziplinären Zentrums für Ethik an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) hervorgegangen. Besonders interessant ist der interdisziplinäre Ansatz mit Beiträgen u.a. aus den Gebieten Ethik, Philosophie, Geschichte, Politikwissenschaft, Zivilrecht, Strafrecht, Kriminologie, Verfassungsrecht, Völkerrecht, Soziobiologie und Gentechnologie.

Autorentext
Jan C. Joerden ist Professor für Strafrecht und Rechtsphilosophie und Leiter des Interdisziplinären Zentrums für Ethik an der Europa-Universität Viadriana in Frankfurt/Oder. Er ist Mitglied der Akademie für Ethik in der Medizin in Göttingen und im Beirat des Interdisziplinären Zentrums Medizin-Ethik-Recht der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Diskriminierung und Toleranz.- Zum Gedanken der Gleichheit in der Kantschen Ethik.- Diskriminierendes Sehen.- Diskriminierung durch Prostitution. Dirnen, Huren und städtische Gesellschaft in Mitteleuropa vom 14.-16. Jahrhundert.- Geschlechtsspezifische Diskriminierung durch Recht. "Unzuchtverfahren" in der Frühen Neuzeit.- Diskriminierung von sozialen Randgruppen durch das kriminalsoziologische Konzept abweichenden Verhaltens? Probleme und Alternativen.- Strafbarkeit wegen "Diskriminierung"?- Diskriminierung und Xenophobie. Mit drei Bildern aus dem Leben eines kleinen Dorfes.- Aids und Diskriminierung.- Zur Diskriminierung im Versicherungsrecht.- Antidiskriminierung versus Diskriminierung?- Frauenquoten im Rechtsvergleich. Neueste Entwicklungen im Verfassungsrecht der Bundesrepublik Deutschland und der Vereinigten Staaten von Amerika sowie im Europarecht.- Aktuelle Konturen des völkerrechtlichen Diskriminierungsverbotes.- Diskriminierung an der Grenze. Axiologische Topographie eines Tatortes.- Zwischen Ausgrenzung und Universalanspruch.- Gentechnologie und Diskriminierung.

Produktinformationen

Titel: Diskriminierung - Antidiskriminierung
Untertitel: Mit Beitr. in engl. Sprache
Editor:
EAN: 9783540615675
ISBN: 978-3-540-61567-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 380
Gewicht: 631g
Größe: H242mm x B164mm x T23mm
Jahr: 1996
Auflage: 1996
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen