Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Internationale Direktinvestitionen

  • Kartonierter Einband
  • 76 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 3,0, FernUniversität Hagen (Wirtschaftswis... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 3,0, FernUniversität Hagen (Wirtschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Die Arbeit beginnt mit einer begrifflichen Einstufung und Definition einer internationalen Direktinvestition sowie der Darstellung von Umfang und Struktur anhand von Zahlenmaterial. Daran anschließend werden verschiedene, zu Direktinvestitionen alternative Internationalisierungsstrategien, vorgestellt und eine Abgrenzung zu anderen Kapitaltransfers getroffen. Nach einer erfolgten Definition und Einordnung von internationalen Direktinvestitionen folgt im Hauptteil die Bestimmung möglicher Initiatoren von Direktinvestitionen, sowie einer Ermittlung ihres Erklärungswertes bzgl. ausländischer Direktinvestitionen. Dazu werden zuerst mögliche Zielsetzungen aufgeführt, die Unternehmen mit einer internationalen Direktinvestition verfolgen. Anhand von traditionellen Theorien werden dann mögliche Bestimmungsgründe, die für eine Durchführung einer Direkt-investition verantwortlich sein können, ermittelt. Hierbei werden die Theorien nicht in all ihren Einzelheiten analysiert und beschrieben, sondern lediglich in ihren Grundzügen dargestellt und auf ihren empirischen und theoretischen Erklärungsgehalt hin bewertet. Der anschließende Absatz befasst sich mit der Aufführung und Analyse verschiedener positiver wie negativer Konsequenzen, welche eine internationale Direktinvestition auf den Wirtschaftsraum der Herkunftsländer ausüben kann. Die Arbeit endet mit einer Zusammenfassung der gefundenen Ergebnisse und einigen wirtschaftspolitischen Schlussfolgerungen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbbildungsverzeichnisIII TabellenverzeichnisIV AbkürzungsverzeichnisV 1.Einleitung1 1.1Gegenstand und Ziel1 1.2Vorgehensweise2 2.Begriffliche Grundlagen der Direktinvestition3 2.1Definition der Direktinvestition3 2.2Klassifizierung der Direktinvestitionen5 2.2.1Horizontale, vertikale und konglomerate Direktinvestition5 2.3Definition multinationaler Unternehmen6 2.4Umfang und Struktur von Direktinvestitionen6 3.Abgrenzung zu anderen internationalen Kapitalströmen und Handelsbeziehungen9 3.1Portfolioinvestitionen9 3.2Direktinvestitionen und alternative Internationalisierungsstrategien9 4.Bestimmungsgründe internationaler Direktinvestitionen11 4.1Zielsetzungen bei Auslandsinvestitionen11 4.2Erklärungsansätze zur Direktinvestition12 4.2.1Theorie des internationalen Handels13 4.2.1.1Theorie der komparativen Kosten13 4.2.1.2Faktorproportionentheorem14 4.2.1.3Mundellsches Substitutionstheorem14 4.2.1.4Hirsch-Ansatz15 4.2.1.5Corden-Ansatz16 4.2.1.6Produktzyklustheorie17 4.2.1.7Kritische Betrachtung18 4.2.2Standorttheorie19 4.2.2.1Investitionsanreize der Zielländer21 4.2.2.2Marktgröße- und Marktwachstumshypothese21 4.2.2.3Handelsschrankenargument22 4.2.2.4Lohnkostendifferenzen22 4.2.2.5Steuersysteme23 4.2.2.6Politische Faktoren23 4.2.2.7Kritische Betrachtung25 4.2.3Kapitaltheorie27 4.2.3.1Währungsansatz von Aliber27 4.2.3.2Liquiditätshypothese28 4.2.3.3Zinssatztheorie28 4.2.3.4Profitabilitätstheorie29 4.2.3.5Kritische Betrachtung30 4.2.4Industrial-Organization-Theorie31 4.2.4.1Monopolistischer Ansatz32 4.2.4.2Oligopolistische Reaktions-Hypothese33 4.2.4.3Kritische Betrachtung34 4.2.5Theorie der Unternehmung35 4.2.5.1Verhaltenstheoretischer Erklärungsansatz von Aharoni35 4.2.5.2Managementorientierter Ansatz36 4.2.5.3Kritische Betrachtung37 4.2.6Eklektische Theorie38 4.2.7Zusammenfassung40 5.Konsequenzeninternationaler Direktinvestitionen auf die Herkunftsl...

Klappentext

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Die Arbeit beginnt mit einer begrifflichen Einstufung und Definition einer internationalen Direktinvestition sowie der Darstellung von Umfang und Struktur anhand von Zahlenmaterial. Daran anschließend werden verschiedene, zu Direktinvestitionen alternative Internationalisierungsstrategien, vorgestellt und eine Abgrenzung zu anderen Kapitaltransfers getroffen. Nach einer erfolgten Definition und Einordnung von internationalen Direktinvestitionen folgt im Hauptteil die Bestimmung möglicher Initiatoren von Direktinvestitionen, sowie einer Ermittlung ihres Erklärungswertes bzgl. ausländischer Direktinvestitionen. Dazu werden zuerst mögliche Zielsetzungen aufgeführt, die Unternehmen mit einer internationalen Direktinvestition verfolgen. Anhand von traditionellen Theorien werden dann mögliche Bestimmungsgründe, die für eine Durchführung einer Direkt-investition verantwortlich sein können, ermittelt. Hierbei werden die Theorien nicht in all ihren Einzelheiten analysiert und beschrieben, sondern lediglich in ihren Grundzügen dargestellt und auf ihren empirischen und theoretischen Erklärungsgehalt hin bewertet. Der anschließende Absatz befasst sich mit der Aufführung und Analyse verschiedener positiver wie negativer Konsequenzen, welche eine internationale Direktinvestition auf den Wirtschaftsraum der Herkunftsländer ausüben kann. Die Arbeit endet mit einer Zusammenfassung der gefundenen Ergebnisse und einigen wirtschaftspolitischen Schlussfolgerungen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbbildungsverzeichnisIII TabellenverzeichnisIV AbkürzungsverzeichnisV 1.Einleitung1 1.1Gegenstand und Ziel1 1.2Vorgehensweise2 2.Begriffliche Grundlagen der Direktinvestition3 2.1Definition der Direktinvestition3 2.2Klassifizierung der Direktinvestitionen5 2.2.1Horizontale, vertikale und konglomerate Direktinvestition5 2.3Definition multinationaler Unternehmen6 2.4Umfang und Struktur von Direktinvestitionen6 3.Abgrenzung zu anderen internationalen Kapitalströmen und Handelsbeziehungen9 3.1Portfolioinvestitionen9 3.2Direktinvestitionen und alternative Internationalisierungsstrategien9 4.Bestimmungsgründe internationaler Direktinvestitionen11 4.1Zielsetzungen bei Auslandsinvestitionen11 4.2Erklärungsansätze zur Direktinvestition12 4.2.1Theorie des internationalen Handels13 4.2.1.1Theorie der komparativen Kosten13 4.2.1.2Faktorproportionentheorem14 4.2.1.3Mundellsches [...]

Produktinformationen

Titel: Internationale Direktinvestitionen
Untertitel: Determinanten und Konsequenzen für die Herkunftsländer
Autor:
EAN: 9783838652658
ISBN: 978-3-8386-5265-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: diplom.de
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 76
Gewicht: 122g
Größe: H210mm x B148mm x T5mm
Jahr: 2002

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen