Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Thron des Großmoguls im Grünen Gewölbe zu Dresden
Dirk Syndram

Der Thron des Großmoguls, der Gestalt gewordene Traum von Feststimmung, Reichtung und Macht, wird hier in seiner ganzen Detailfreu... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 71 Seiten  Weitere Informationen
20%
14.50 CHF 11.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Der Thron des Großmoguls, der Gestalt gewordene Traum von Feststimmung, Reichtung und Macht, wird hier in seiner ganzen Detailfreude ausgearbeitet. In seiner neuen und zugleich ursprünglichen Figurenaufstellung im Grünen Gewölbe präsentiert sich das unerreichte Meisterwerk barocker Goldschmiedekunst in seinem höchsten Glanz.

Am Geburtstag des Großmoguls streben die großen Fürsten und höchsten Beamten des unermesslich reichen Indien herbei, inmitten ihrer eigenen Lakaien, um dem gefürchteten Herrscher voll Ehrerbietung die kostbarsten Geschenke zu überbringen: vom weißen Elefanten bis zum feinsten Kaffeeservice und Edelsteinpokal. Für die riesige Summe von 60 000 Reichstalern erwarb August der Starke im Jahr 1709 dieses einzigartige, mit farbenprächtigem Email bezogene, von Silber, Gold und Diamanten glänzende und mehr als einen Quadratmeter große Kabinettstück, an dem die Brüder Dinglinger mit einer Schar von Gehilfen sieben Jahre lang gearbeitet hatten. Der Thron des Großmoguls, der Gestalt gewordene Traum von Feststimmung, Reichtung und Macht, wird hier in seiner ganzen Detailfreude ausgearbeitet. In seiner neuen und zugleich ursprünglichen Figurenaufstellung im Grünen Gewölbe präsentiert sich das unerreichte Meisterwerk barocker Goldschmiedekunst in seinem höchstenGlanz.

Autorentext
Prof. Dr. Dirk Syndram ist seit 1993 Direktor des Grünen Gewölbes. Der Kunsthistoriker ist zudem seit 2002 verantwortlich für die gesamte Neueinrichtung des Dresdner Residenzschlosses. Er studierte Kunstgeschichte, Ägyptologie und Archäologie an der Universität Hamburg. Nach mehrmonatigen Forschungsaufenthalten in London und Paris promovierte er 1985 mit der Arbeit"Ägypten-Faszinationen. Untersuchungen zum Ägyptenbild im europäischen Klassizismus bis 1800". Von 1986 bis 1987 war er als wissenschaftlicher Museumsassistent bei den Staatlichen Museen Preußischer Kulturbesitz in Berlin tätig. Von 1987 bis 1992 leitete er die im Aufbau befindliche Kunstgewerbesammlung/Stiftung Huelsmann in Bielefeld. Syndram betont, im Grünen Gewölbe handele es sich um"die einzig erhaltene Schatzkammer des Barocks"dieser Größe.

Klappentext

Der Thron des Großmoguls, der Gestalt gewordene Traum von Feststimmung, Reichtung und Macht, wird hier in seiner ganzen Detailfreude ausgearbeitet. In seiner neuen und zugleich ursprünglichen Figurenaufstellung im Grünen Gewölbe präsentiert sich das unerreichte Meisterwerk barocker Goldschmiedekunst in seinem höchsten Glanz.

Produktinformationen

Titel: Der Thron des Großmoguls im Grünen Gewölbe zu Dresden
Untertitel: Meisterwerke
Autor: Dirk Syndram
EAN: 9783865021519
ISBN: 978-3-86502-151-9
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Seemann E.A.
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 71
Gewicht: 117g
Größe: H189mm x B133mm x T8mm
Veröffentlichung: 01.11.2006
Jahr: 2006
Auflage: 2. Aufl. 04.2009

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen