Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Formale Methoden und kleine Systeme

  • Kartonierter Einband
  • 204 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Buch von Dirk Siefkes zeigt wieder einmal mehr, daß die Beschäftigung mit den logischen und systematischen Grundlagen der T... Weiterlesen
20%
102.00 CHF 81.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Dieses Buch von Dirk Siefkes zeigt wieder einmal mehr, daß die Beschäftigung mit den logischen und systematischen Grundlagen der Theoriebildung in der Informatik das Verständnis vertiefen und gleichzeitig Freude machen kann. Siefkes Plädoyer für eine kluge Verwendung "kleiner Systeme" wie auch für eine "Wende zur Phantasie" belegen, daß auch eingefleischte "Praktiker" unter den Informatikern folgenreiche Anregungen von einem weitblickenden Theoretiker erwarten können. Die einzelnen Kapitel des Buches bilden jeweils selbständige Einheiten, die je nach dem persönlichen Interesse des Lesers in beliebige Reihenfolge gelesen werden können. Am Ende entsteht so ein Ganzes, das die Arbeit und das Lernen mit "formalisierten Umgebungen" in vielfacher Hinsicht transparent werden läßt.

Inhalt
Kleine Systeme - Ungelogene unlogische Geschichten - Formalisieren und Verstehen - Wie man Anderen Beweise und Programme klarmachen kann - Prototyping als Theoriebildung - Beziehungskiste Mensch-Maschine - Wende zur Phantasie: Die Praxis der Entstehung von Theorie in der Informatik.

Produktinformationen

Titel: Formale Methoden und kleine Systeme
Untertitel: Lernen, leben und arbeiten in formalen Umgebungen
Autor:
EAN: 9783528051990
ISBN: 978-3-528-05199-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vieweg+Teubner Verlag
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 204
Gewicht: 354g
Größe: H229mm x B163mm x T12mm
Jahr: 1992
Auflage: 1993

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen