Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Darstellung und Charakterisierung eisen- und lanthanoidhaltiger molekularer Nanomagnete

  • Kartonierter Einband
  • 171 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In dieser Arbeit wurden neuartige Eisen/4f-Koordinationskomplexe synthetisiert und mithilfe von Einkristallstrukturanalyse und Pu... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

In dieser Arbeit wurden neuartige Eisen/4f-Koordinationskomplexe synthetisiert und mithilfe von Einkristallstrukturanalyse und Pulverdiffraktometrie charakterisiert. Die magnetischen Eigenschaften der Verbindungen wurden mittels SQUID und Micro-SQUID-Messungen untersucht, mehrere dieser Verbindungen sind Einzelmolekülmagnete (Single Molecule Magnets). Sämtliche Verbindungen wurden mit N-substituierten Diethanolaminliganden hergestellt. Mit Allyl- und Pentenyldiethanolamin wurden zwei Liganden verwendet, die eine Bindung der Komplexe auf Oberflächen oder in Netzwerken ermöglichen könnten. Die in dieser Arbeit synthetisierte Fe4Dy2-Verbindung ist ein Einzelmolekülmagnet und besitzt mit 92,7 K die höchste Energiebarriere die bisher bei einer Eisen/4f-Verbindung beobachtet wurde. Ein weiteres Kapitel dieser Arbeit befasst sich mit der Synthese und Funktionalisierung von kristallinen Siliziumnanopartikeln, sowie der Untersuchung ihrer Photolumineszenzeigenschaften. Durch eine chemische Größenseparation dieser Partikel konnte eine Abhängigkeit des Emissionsmaximums von der Größe der Nanopartikel nachgewiesen werden.

Produktinformationen

Titel: Darstellung und Charakterisierung eisen- und lanthanoidhaltiger molekularer Nanomagnete
Autor:
EAN: 9783954045051
ISBN: 978-3-95404-505-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Cuvillier Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 171
Gewicht: 265g
Größe: H213mm x B146mm x T15mm
Jahr: 2013

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel