Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Polyphonie des Elends

  • Kartonierter Einband
  • 294 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dirk Sager versteht Psalm 9/10 als einen programmatischen Text, der vorhandene Gebetsäußerungen zu einem dialektischen Konzept ver... Weiterlesen
20%
87.00 CHF 69.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Dirk Sager versteht Psalm 9/10 als einen programmatischen Text, der vorhandene Gebetsäußerungen zu einem dialektischen Konzept verarbeitet und als Stimmen von 'Elenden und Armen' interpretiert. Dabei beziehen sich die Schreiber auf ältere Psalmen, in denen sich die Beter selbst jedoch nicht als 'elend und arm' bezeichnen. In der Konsequenz entpuppt sich die herkömmlich unter dem Begriff 'Armenfrömmigkeit' gefasste Traditionslinie als integraler Bestandteil der Religionsgeschichte Israels. Der Autor vergleicht den Doppelpsalm mit ihm zeitlich und konzeptionell nahe stehenden Entwürfen aus dem Bereich der Psalmen, der Prophetie und der Weisheit und ordnet ihn zeitlich am Übergang von der persischen zur hellenistischen Epoche des nachexilischen Juda ein.

Autorentext
Dirk Sager wurde 1940 in Hamburg geboren und zählt zu den renommiertesten deutschen Fernsehjournalisten. In den siebziger Jahren war er ZDF-Korrespondent in der DDR, anschließend Korrespondent in den USA und in Russland, wo er bis 2004 das Studio Moskau leitete. Heute ist Sager, der auch lange das Magazin «Kennzeichen D» moderierte, Sonderkorrespondent des ZDF. Er erhielt zahlreiche Preise, zuletzt, im Jahr 2002, den Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis.

Produktinformationen

Titel: Polyphonie des Elends
Untertitel: Psalm 9/10 im konzeptionellen Diskurs und literarischen Kontext
Autor:
EAN: 9783161490880
ISBN: 978-3-16-149088-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 294
Gewicht: 465g
Größe: H235mm x B156mm x T22mm

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen