Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bitcoin: Geld ohne Banken - ist das möglich?

  • Kartonierter Einband
  • 72 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Was ist an Bitcoin so außergewöhnlich, dass Jason Calacanis es 'das gefährlichste Projekt aller Zeiten' nannte, der BVDW Verbrauch... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Was ist an Bitcoin so außergewöhnlich, dass Jason Calacanis es 'das gefährlichste Projekt aller Zeiten' nannte, der BVDW Verbraucher und Händler vor der Nutzung von Bitcoin warnte und sogar der Spiegel einen Artikel darüber veröffentlichte? Der Grund dafür ist, dass Bitcoin einige Eigenschaften hat, die Staaten die Hoheit über Teile der Geldpolitik entzieht. Dieses Buch erklärt das System Bitcoin, ordnet es in das bestehende Geldsystem ein und versucht einen Blick in die Zukunft. Dazu wird die Geschichte des Geldes skizziert, um die historisch gewachsene Art des heutigen Geldes und warum es immer wieder zu einem Kollaps der Geldsysteme kam, zu verstehen. Der Autor gibt außerdem einen Einblick in die Theorie des Geldes, soweit es zum Verständnis von Bitcoin notwendig ist. Dazu werden die Formen und Funktionen von Geld erläutert, wie die Geldmenge definiert ist und wie sie sich erhöht. Bitcoin wird außerdem inhaltlich und technisch dargestellt. Der Autor erläutert die Eigenschaften, technische Zusammenhänge wie Verschlüsselungen und die Netzwerkstruktur und erklärt außerdem praktisch, wie man als Verbraucher Bitcoin benutzen kann. In einem Schlusskapitel gibt der Autor Zukunftsaussichten für das System Bitcoin und zeigt Verbesserungsmöglichkeiten auf. So bietet das Buch einen umfassenden Überblick über das System Bitcoin.

Autorentext

Dirk Mölleken wurde 1960 in einem kleinen Dorf in der Nähe von Herford geboren. Schon früh kam der Autor mit der Informatik als Autodidakt in Berührung. Über den 2. Bildungsweg konnte er dieses Wissen in ein FH-Studium, mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik, einfließen lassen. Durch die Kombination aus dem beruflichen Umfeld, in dem er mit Geld zu tun hat, und der Kenntnisse über die Cyberpunkbewegung im Internet, entstand das Interesse an Bitcoin. Das vorliegende Buch wurde im Rahmen einer Diplomarbeit im Jahre 2012 geschrieben und fasst dass Wissen des Autors über Bitcoin zusammen.



Klappentext

Was ist an Bitcoin so außergewöhnlich, dass Jason Calacanis es 'das gefährlichste Projekt aller Zeiten' nannte, der BVDW Verbraucher und Händler vor der Nutzung von Bitcoin warnte und sogar der Spiegel einen Artikel darüber veröffentlichte? Der Grund dafür ist, dass Bitcoin einige Eigenschaften hat, die Staaten die Hoheit über Teile der Geldpolitik entzieht. Dieses Buch erklärt das System Bitcoin, ordnet es in das bestehende Geldsystem ein und versucht einen Blick in die Zukunft. Dazu wird die Geschichte des Geldes skizziert, um die historisch gewachsene Art des heutigen Geldes und warum es immer wieder zu einem Kollaps der Geldsysteme kam, zu verstehen. Der Autor gibt außerdem einen Einblick in die Theorie des Geldes, soweit es zum Verständnis von Bitcoin notwendig ist. Dazu werden die Formen und Funktionen von Geld erläutert, wie die Geldmenge definiert ist und wie sie sich erhöht. Bitcoin wird außerdem inhaltlich und technisch dargestellt. Der Autor erläutert die Eigenschaften, technische Zusammenhänge wie Verschlüsselungen und die Netzwerkstruktur und erklärt außerdem praktisch, wie man als Verbraucher Bitcoin benutzen kann. In einem Schlusskapitel gibt der Autor Zukunftsaussichten für das System Bitcoin und zeigt Verbesserungsmöglichkeiten auf. So bietet das Buch einen umfassenden Überblick über das System Bitcoin.

Produktinformationen

Titel: Bitcoin: Geld ohne Banken - ist das möglich?
Autor:
EAN: 9783863414252
ISBN: 978-3-86341-425-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Bachelor + Master Publishing
Genre: IT & Informatik
Anzahl Seiten: 72
Gewicht: 192g
Größe: H270mm x B190mm x T4mm
Jahr: 2014
Auflage: 1., Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen