Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Größe der Demokratie

  • Kartonierter Einband
  • 283 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Herrschte lange Konsens über die Einbindung von Nationalstaaten in transnationale Gemeinwesen wie die Europäische Union, geriet di... Weiterlesen
20%
26.90 CHF 21.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Herrschte lange Konsens über die Einbindung von Nationalstaaten in transnationale Gemeinwesen wie die Europäische Union, geriet diese Ansicht zuletzt unter Druck: Brüssel sei zu weit weg, die Bevölkerungen der Mitgliedsstaaten hätten kaum Einfluss - »Take back control« lautete das Motto der Brexiteers.

Angesichts dieser Konstellation sichtet Dirk Jörke - von Aristoteles bis Jürgen Habermas - Argumente und Befunde zum Zusammenhang zwischen der Größe und der demokratischen Qualität von Staaten. Ausgehend von einer republikanischen Position, bei der die Gleichheit und die Partizipation der Bürgerinnen im Mittelpunkt stehen, plädiert er in seinem so wichtigen wie kontroversen Beitrag für eine räumliche Begrenzung der Demokratie und den Umbau der EU zu einer Konföderation.



»Ein überaus empfehlenswertes Sachbuch, das die Grundlage für ein Plädoyer zu mehr an Demokratie und Mitsprache der Bürger in Demokratie bietet und sich für eine politische Neuorientierung der EU ausspricht.«
Andreas Markt-Huter, Lesen in Tirol 20.03.2020

Autorentext

Dirk Jörke, geboren 1971, ist Professor für Politische Theorie und Ideengeschichte an der Technischen Universität Darmstadt. Er war u. a. Heisenberg-Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft.



Zusammenfassung
»In einer Zeit, da sich die Debatte um Europa auf ein Dafür versus Dagegen zuspitzt und damit echte inhaltliche Auseinandersetzungen über Probleme und Zukunftsvisionen verdrängt hat, regt Jörke dazu an, wieder normativ über Demokratie zu diskutieren ... Er liefert mit seinem Essay einen produktiven Kontrast zu dem verbreiteten Diskurs ... «
Josephine Schulz, Deutschlandfunk Kultur 25.05.2019

Produktinformationen

Titel: Die Größe der Demokratie
Untertitel: Über die räumliche Dimension von Herrschaft und Partizipation
Autor:
EAN: 9783518127391
ISBN: 978-3-518-12739-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Suhrkamp
Anzahl Seiten: 283
Gewicht: 174g
Größe: H178mm x B111mm x T20mm
Veröffentlichung: 08.05.2019
Jahr: 2019
Auflage: Originalausgabe
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "edition suhrkamp"