Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Pädagogische Charakteristik der Schulwesen in zehn Nationen

  • Kartonierter Einband
  • 172 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Das Thema des Buches gehört in das pädagogische Fachwissen von Lehramtsstudenten und Lehrern, übergreifend über Schulstufen und Sc... Weiterlesen
20%
31.90 CHF 25.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Thema des Buches gehört in das pädagogische Fachwissen von Lehramtsstudenten und Lehrern, übergreifend über Schulstufen und Schularten. Der Autor hat es im Sommersemester 2012 in zwölf Vorlesungen entfaltet und legt diese hier vor in der Erwartung, dass sie auch an anderen Hochschulstandorten dienlich sein können. Immer noch und immer wieder werden geeignete Studienmaterialien für den erziehungswissenschaftlichen bzw. bildungswissenschaftlichen Teil des Lehramtsstudiums gesucht, besonders solche, die bereits in der Lehre erprobt wurden. Die Vorlesungen charakterisieren die Schulwesen in zehn Nationen unter pädagogischem Gesichtspunkt. Es sind neun europäische Nationen, einschließlich Deutschland, und die USA. Die pädagogische Eigenart wird jeweils durch ein Attribut gekennzeichnet. Alle Attribute sind relevant auch für das eigene Schulwesen. So entdeckt der Leser in der fokussierten Beschreibung der Schulwesen pädagogische Lösungen, die für die eigene Schule und das eigene pädagogische Handeln von Interesse sind. Lehramtsstudenten finden auf diese Weise Zugang zu der Vielfalt pädagogischer Gesichtspunkte, die den Lehrerberuf gleichermaßen spannungsreich wie aussichtsvoll machen.

Autorentext

Der Autor ist Prof. em. an der Technischen Universität Dresden für das Fach Vergleichende Erziehungswissenschaft.



Klappentext

Das Thema des Buches gehört in das pädagogische Fachwissen von Lehramtsstudenten und Lehrern, übergreifend über Schulstufen und Schularten. Der Autor hat es im Sommersemester 2012 in zwölf Vorlesungen entfaltet und legt diese hier vor in der Erwartung, dass sie auch an anderen Hochschulstandorten dienlich sein können. Immer noch und immer wieder werden geeignete Studienmaterialien für den erziehungswissenschaftlichen bzw. bildungswissenschaftlichen Teil des Lehramtsstudiums gesucht, besonders solche, die bereits in der Lehreerprobt wurden.Die Vorlesungen charakterisieren die Schulwesen in zehn Nationen unter pädagogischem Gesichtspunkt. Es sind neun europäische Nationen, einschließlich Deutschland, und die USA. Die pädagogische Eigenart wird jeweils durch ein Attribut gekennzeichnet. Alle Attribute sind relevant auch für das eigene Schulwesen. So entdeckt der Leser in der fokussierten Beschreibung der Schulwesen pädagogische Lösungen, die für die eigene Schule und das eigene pädagogische Handeln von Interesse sind. Lehramtsstudenten finden auf diese Weise Zugang zu der Vielfalt pädagogischer Gesichtspunkte, die den Lehrerberuf gleichermaßen spannungsreich wie aussichtsvoll machen.

Produktinformationen

Titel: Pädagogische Charakteristik der Schulwesen in zehn Nationen
Autor:
EAN: 9783942710886
ISBN: 978-3-942710-88-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: TUDpress Verlag der Wissenschaften GmbH
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 172
Gewicht: 286g
Größe: H225mm x B161mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.10.2012
Jahr: 2012