Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zertifizierung von gewerblichen Bestandsgebäuden als Möglichkeit der Wertsicherung: Vergleich aktueller Green Building Zertifikate zur Entscheidungsfindung

  • Kartonierter Einband
  • 116 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das vorliegende Buch entstand aus der Idee heraus, eine Grundlage für Entscheider der Immobilienbranche zu schaffen, die es ermögl... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das vorliegende Buch entstand aus der Idee heraus, eine Grundlage für Entscheider der Immobilienbranche zu schaffen, die es ermöglicht einen schnellen Überblick über die derzeit am Markt verfügbaren, relevanten Systeme zu bekommen. Die grundlegenden Fragen werden dabei ausführlich erläutert. Der Bereich der Green Building Zertifikate für Bestandsgebäude wächst zusehends und gewinnt bei der Wertsicherung und den Nachhaltigkeitsstrategien vieler Firmen immer mehr an Bedeutung. Rund 40 % des bundesdeutschen Endenergieverbrauchs und ca. ein Drittel der Kohlenstoffdioxid-Emissionen sind dem Gebäudebereich zuzurechnen und die Einsparpotenziale sind enorm hoch. Die Bundesregierung hat als Ziel bis 2050 einen klimaneutralen Gebäudebestand definiert, welcher mit der bevorstehenden Energiewende eng verknüpft ist. Um dieses Ziel zu erreichen, bedarf es großer Anstrengungen und die Immobilienwirtschaft steht dabei in zentraler Position.

Autorentext

Herr Wolny schloss seine technische Ausbildung bei der Siemens AG im Jahr 1997 erfolgreich ab. Nach mehrjähriger, beruflicher Tätigkeit entschied sich der Autor seine fachlichen Qualifikationen mit einem Studium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin weiter auszubauen. Während des Studiums war er unter anderem bei dem renommierten Ingenieurbüro ARUP in der Abteilung ,Sustainability Consulting' tätig. Im Rahmen seines Aufgabenbereiches war Herr Wolny in mehreren Zertifizierungsprozessen von Bestandsgebäuden involviert. Im Kontext dieser Erfahrung entstand die Idee, die aktuellen, relevanten Green Building Zertifizierungsmöglichkeiten für Bestandsgebäude zu vergleichen und damit eine Entscheidungsgrundlage für alle interessierten Parteien zu schaffen.



Klappentext

Das vorliegende Buch entstand aus der Idee heraus, eine Grundlage für Entscheider der Immobilienbranche zu schaffen, die es ermöglicht einen schnellen Überblick über die derzeit am Markt verfügbaren, relevanten Systeme zu bekommen. Die grundlegenden Fragen werden dabei ausführlich erläutert. Der Bereich der Green Building Zertifikate für Bestandsgebäude wächst zusehends und gewinnt bei der Wertsicherung und den Nachhaltigkeitsstrategien vieler Firmen immer mehr an Bedeutung. Rund 40 % des bundesdeutschen Endenergieverbrauchs und ca. ein Drittel der Kohlenstoffdioxid-Emissionen sind dem Gebäudebereich zuzurechnen und die Einsparpotenziale sind enorm hoch. Die Bundesregierung hat als Ziel bis 2050 einen klimaneutralen Gebäudebestand definiert, welcher mit der bevorstehenden Energiewende eng verknüpft ist. Um dieses Ziel zu erreichen, bedarf es großer Anstrengungen und die Immobilienwirtschaft steht dabei in zentraler Position.

Produktinformationen

Titel: Zertifizierung von gewerblichen Bestandsgebäuden als Möglichkeit der Wertsicherung: Vergleich aktueller Green Building Zertifikate zur Entscheidungsfindung
Autor:
EAN: 9783842892187
ISBN: 978-3-8428-9218-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Diplomica Verlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 116
Gewicht: 298g
Größe: H269mm x B189mm x T12mm
Jahr: 2014
Auflage: 1., Aufl.