Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Informationstechnologie und strategische Führung

  • Kartonierter Einband
  • 400 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
von Wolfgang Eychmiiller Wieland-Werke AG, VIm Die zunehmende Offnung und weltweite Verflechtung der Mii.rkte bedeutet fiir ein Un... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

von Wolfgang Eychmiiller Wieland-Werke AG, VIm Die zunehmende Offnung und weltweite Verflechtung der Mii.rkte bedeutet fiir ein Unternehmen nicht nur neue Absatzchancen, sondern auch einen verschii.rften Wett bewerb. Der Zeitraum, in dem ein Produkt abgesetzt werden kann, wird immer kiirzer, der deshalb notwendige Entwicklungsaufwand immer hOher. Die Produkte selbst sind in ihrer Herstellung anspruchsvoller geworden und miissen in vielen Fallen individuellen Kundenwiinschen anpaBbar sein. Damit andern sich auch die Produk tionsstruktur in ihrer Vielfalt und Tiefe sowie schlieBlich der MaterialfluB und seine Logistik. Die Marktbeobachtung und -bearbeitung, die Produktentwicklung sowie die Gestaltung eines Betriebes mit groBtmoglicher Flexibilitat und Transparenz sind Vorraussetzungen fUr den Erfolg. Dies fUhrt zu einer Veranderung der Betriebsstruktur, die bisher im wesentlichen durch eine kaufmannische und eine technische Organisation gekennzeichnet war und sich deshalb auch unterschiedlich entwickelte. Ein durchgangiges, "grenziiber schreitendes" Informationssystem, das aIle am Betriebsgeschehen Teilnehmenden miteinander verbindet, zeitgleichen beziehungsweise zeitnahen Datenaustausch er laubt und auch die Warnsysteme zur Uberwachung der Kosten, Qualitat, Maschi nenverfiigbarkeit, Termintreue etc. einschlieBt, entscheidet iiber den Bestand am Markt. Man sieht also: Die Anspriiche an das Marketing, das Finanzmanagement, die Forschung und Entwicklung sowie die Produktionstechnik fiihren zu einer Kom plexitat, die ohne ein computergestiitztes und integriertes Informationssystem als Fiihrungsinstrument nicht moglich ist. Daher muB dessen standige Weiterentwick lung wesentliches Anliegen einer Unternehmensfiihrung sein.

Autorentext
Prof. Dr. Klaus Spremann ist Direktor am Schweizerischen Institut für Banken und Finanzen (seit 1990). Er studierte Mathematik an der TU München: 1972 Dipl.-Math., 1973 Promotion zum Dr.rer.nat.; Habilitation 1975 an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Karlsruhe. Von 1977-90 war SPREMANN Professor für Wirtschaftswissenschaften im Studiengang Wirtschaftsmathematik an der Universität Ulm. Gastprofessuren an der University of British Columbia in Vancouver B.C. (1982), der National Taiwan University in Taipeh (1987), der Universität Innsbruck (2004). Zwei Jahre (1993-94) HongkongBank Professor of International Finance an der University of Hong Kong.

Inhalt

I Zur Einführung.- Geleitwort.- Editorial.- Wertschöpfung durch Informationstechnologie.- II Strategie und Führung.- Zur Objektivierung strategischer Entscheidungen.- Bewertung strategischer Vorteile durch Informationssysteme.- Erfolgsfaktor, Informationssystem und Früherkennung.- Strukturierung komplexer Führungsaufgaben und Systemaufbau.- III Wettbewerbsvorteile durch Informationstechnologien.- Informationstechnik als Mittel zur Verbesserung der Wettbewerbsposition - Erkenntnisse aus einer Beispielsammlung.- Notwendigkeit strategisch orientierter Vertriebsmanagementsysteme in der Investitionsgüterindustrie.- Kopplung von System- und Unternehmensstrategie als Voraussetzung für Wettbewerbsvorteile.- Auftragsdurchsteuerung im Industriebetrieb.- IV Perspektiven von Systemen.- Informationsmanagement: Gegenstand und organisatorische Konsequenzen.- Schwachstellen und Konstruktionsprinzipien beim Systemdesign.- Informationsmanagement durch semantische Datenbanksysteme.- Perspektiven rechnergestützter Entscheidungsfindung.- V Entscheidungsunterstützung.- Entscheidungsunterstützungssysteme für mittelständische Unternehmen des Maschinenbaus.- Expertensysteme zur Unterstützung der strategischen Planung.- Entscheidungsunterstützungssysteme zur Kreditbewertung auf der Basis der Theorie der unscharfen Mengen.- Ein Finanzierungsexpertensystem für das Herstellerleasing.- PC-gestützte Marktforschung.- VI Konsequenzen der Informationstechnologie.- Wird der Vorstand zum Regierungssprecher seines Computers?.- Anreizmechanismen in Informationsgesellschaften.- Verträge über Computerprojekte - Vertragsstrukturen und Probleme der Projektrealisierung.- Volkswirtschaftliche Auswirkungen der Mikroelektronik.- Die Autoren.- Literaturhinweise.

Produktinformationen

Titel: Informationstechnologie und strategische Führung
Untertitel: Perspektiven und Anwendungen
Autor:
EAN: 9783409131308
ISBN: 978-3-409-13130-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gabler Verlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 400
Gewicht: 646g
Größe: H239mm x B196mm x T18mm
Jahr: 1989
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1989