Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Prozessmanagement im vertikalen Marketing

  • Kartonierter Einband
  • 380 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Verstärkte Kundenorientierung erfordert eine zunehmend engere Kooperation zwischen den Akteuren der Wertschöpfungskette. Das Buch ... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Verstärkte Kundenorientierung erfordert eine zunehmend engere Kooperation zwischen den Akteuren der Wertschöpfungskette. Das Buch vermittelt direkt umsetzbares Praxiswissen für ein effizientes, kundenorientiertes Management der stufenübergreifenden Marketingprozesse. Hier erhalten Entscheider das Know-how für die erfolgreiche Gestaltung und Umsetzung von ECR-Kooperationen.

Autorentext
Universitätsprofessor Dr. Dieter Ahlert ist seit 1975 Ordinarius für Betriebswirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und leitet die Handels-, Distributions- und Netzwerkforschung im Marketing Centrum Münster. Er ist er geschäftsführender Direktor des Instituts für Handelsmanagement & Netzwerkmarketing (IfHM) sowie der Forschungsstelle für Allgemeine und Textile Marktwirtschaft (FATM) an der Universität Münster. Gemeinsam mit den Professoren Heribert Meffert und Klaus Backhaus gründete er 1999 das Marketing Centrum Münster (MCM).

Inhalt

Kooperationen und Verikalisierung in der Konsumgüterdistribution: Die kundenorientierte Neugestaltung des Wertschöpfungsprozeß-Management durch ECR-Kooperationen: D. Ahlert, S. Borchert: Das Beziehungsgeflecht zwischen vertikalem Marketing und der kundenorientierten Neugestaltung von Wertschöpfungsketten.- Die Implementierung des Total Quality Management in ECR-Kooperationen.- Die Situation in der deutschen Lebensmittelbranche als Initialbranche für wertschöpfungsprozeßverändernde ECR-Kooperationen.- Die Ausgestaltung des ECR-Konzeptes als wertschöpfungskettenverändernde Kooperation in der Lebensmitteldistribution.- Zum Status quo des ECR-Konzeptes in der Praxis der Konsumgüterdistribution: H. Meffert: Trends im Konsumentenverhalten - Implikationen für Efficient Consumer Response.- M. Großweischede: Category Management aus Sicht der Lieferanten des Lebensmitteleinzelhandels - Grundlagen und ausgewählte Ergebnisse einer empirischen Studie.- H. Wiezorek: ECR - eine gemeinsame Aufgabe von Hersteller und Handel.- G. Wagener: ECR und die Enabling Technologies - EAN-Standards in Kommunikation und Logistik.- F. Speer: Category Management: Vom verbraucherorientierten Ansatz zum Equity Management.- K. Eierhoff: Efficient Consumer Response (ECR) - ein neuer Weg in der Kooperation zwischen Industrie und Handel.- U. Kalmbach: ECR - Positive Erfahrungen dargestellt am Beispiel der REWE AG.- F. Bruin: Efficient Consumer Response bei Albert Heijn - The State of the Art.- H. Milde: Category Management aus der Perspektive eines Marktforschungsinstitutes.- M. Kaldik: Dienstleistungen eines Marktforschungsinstituts im Rahmen einer Catergory-Management-Kooperation zwischen Hersteller und Händler.- S. Marlow, J. Mebus: Trading Information Exchange - Creating the Intelligent Supply Chain.

Produktinformationen

Titel: Prozessmanagement im vertikalen Marketing
Untertitel: Efficient Consumer Response (ECR) in Konsumgüternetzen
Autor:
EAN: 9783642632044
ISBN: 978-3-642-63204-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Werbung & Marketing
Anzahl Seiten: 380
Gewicht: 573g
Größe: H235mm x B155mm x T20mm
Jahr: 2012
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 2000
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen