Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Ukraine in der europäischen Sicherheitsarchitektur

  • Kartonierter Einband
  • 112 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Gehört die Ukraine zum traditionellen Einflußbereich Rußlands, ist sie ein eigenständiger sicherheitspolitischer Faktor oder kommt... Weiterlesen
20%
24.50 CHF 19.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Gehört die Ukraine zum traditionellen Einflußbereich Rußlands, ist sie ein eigenständiger sicherheitspolitischer Faktor oder kommt es langfristig zu einer Einbindung in die westliche Militärallianz? Diese Fragen bewegen nicht nur Politiker und Sicherheitsexperten in Ost und West, sondern auch Politologen, Journalisten und alle an Frieden und Sicherheit in Europa Interessierte. Das umso mehr, als in der Öffentlichkeit immer stärker erkannt wird, daß der Ukraine aufgrund ihrer geografischen Lage, der kulturell-ethnischen Nähe zu Rußland und den wirtschaftlichen Abhängigkeiten von der postsowjetischen Region eine besondere Rolle für Stabilität und Sicherheit in der Region zukommt. Die in diesem Band publizierten Referate und ergänzenden Beiträge von Experten aus Deutschland und der Ukraine widerspiegeln die Komplexität der Thematik und vermitteln auch nach den getroffenen Entscheidungen zur NATO-Osterweiterung und der Unterzeichnung der "Charta über eine ausgeprägte Partnerschaft" eine Vielzahl gedanklicher Anregungen für die Diskussion über die künftige europäische Sicherheitsarchitektur.

Klappentext

Beiträge zur Diskussion über Bestimmungsfaktoren, Prioritäten und Problemfelder der sicherheitspolitischen Stellung der Ukraine nach dem Ende der Ost-West-Konfrontation.

Produktinformationen

Titel: Die Ukraine in der europäischen Sicherheitsarchitektur
Schöpfer:
EAN: 9783789049323
ISBN: 978-3-7890-4932-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 181g
Größe: H228mm x B154mm x T15mm
Jahr: 1997
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen