Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Theorie der Unternehmung in Forschung und Praxis

  • Kartonierter Einband
  • 860 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im Auftrag des Vorstands der Erich Gutenberg-Arbeitsgemein- schaft Köln e.V.Die Beiträge zu diesem Band, vorgetragen beim wissensc... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Im Auftrag des Vorstands der Erich Gutenberg-Arbeitsgemein- schaft Köln e.V.

Die Beiträge zu diesem Band, vorgetragen beim wissenschaftlichen Kolloquium aus Anlaß des 100. Geburtstags von Erich Gutenberg, zeigen die neueren Entwicklungen in der Betriebswirtschaftslehre und ihre Bedeutung für die Unternehmenspraxis auf. Das Buch ordnet die neueren Theorien der Firma, insbesondere die Finanzierungstheorie und die Vertragstheorie, auf der Basis der Theorie der Unternehmung von Erich Gutenberg in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre ein. Schwerpunkte sind u.a. ein Vergleich der produktionstheoretischen mit vertragstheoretischen Fortschritten in der BWL, neuere Ergebnisse der Prozeßkostenrechnung und ihre theoretische Fundierung, neue Verfahren der Schätzung von Nachfragefunktionen sowie Ansätze zur Bewertung von Unternehmen im ganzen.

Autorentext
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Horst Albach ist Professor der Betriebswirtschaftslehre an der Humboldt-Universität Berlin und Direktor am Wissenschaftszentrum Berlin. Prof. Dr. Marion Steven ist Inhaberin des Lehrstuhls für Produktionswirtschaft an der Ruhr-Universität Bochum.

Inhalt

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre: Einführung: K. Brockhoff: Theorien für Unternehmen: Erich Gutenbergs Leistungen.- H. Albach: Zum 100. Geburtstag Erich Gutenbergs.- H. Sabel: Erich Gutenberg - Sein Werk - Die Wurzeln, das Werden, das Wirken.- H. Hax: Die Lehre von der Unternehmung als offene Wissenschaft.- K. Brockhoff: Unternehmen als produktive Systeme - 100. Geburtstag von Erich Gutenberg, Nestor der jüngeren Betriebswirtschaftslehre.- K. Bloth: Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre - Grundlagen der Internen Revision.- U. Brinkmann: Persönliche Erinnerungen an Erich Gutenberg.- Mikroökonomische Ansätze: R. H. Schmidt: Erich Gutenberg und die Theorie der Unternehmung.- J. P. Krahnen: Finanzierungstheorie: Ein selektiver Überblick.- Weiterentwicklungen: W. Schüler: Der "einheitliche Grund" als Ausgangspunkt betriebswirtschaftlicher Analyse.- J. Windsperger: Die Entwicklung der Unternehmenstheorie seit Gutenberg.- M. Kleinaltenkamp, M. Haase: Externe Faktoren in der Theorie der Unternehmung.- M. Hirata: Die Wirkung der Theorie der Unternehmung von Gutenberg in der japanischen Betriebswirtschaftslehre.- Führung: G. Obermeier: Wertorientierte Unternehmensführung im Lichte der Theorie Gutenbergs.- Spezielle Betriebswirtschaftslehre: Produktion: A. Luhmer: Die z-Situation als dynamisches Konzept in Gutenbergs Produktionstheorie.- R. F. Göx: Optimale Planung der Personalkapazität in einem Gutenberg-Produktionsmodell mit stochastischer Nachfrage.- H. Jahnke: Produktionswirtschaftliche Steuergrößen, Unsicherheit und die Folgen.- G. Fandel: Beziehungen zwischen netzplantechnischer und aktivitätsanalytischer Beschreibung von Produktionszusammenhängen bei der Erstellung von Großprojekten.- S. Behrens: Grundlagen der prozeßorientierten Produktionstheorie.- M. Steven: Die Bedeutung der Gutenberg`schen Produktionstheorie für die Produktionsplanung und -steuerung.- J. Bloech: Lehr-Lern-Effekte bei der Vermittlung des Wissens über die "Produktion" aus der Gutenberg`schen Unternehmenstheorie.- Absatz: H. Hruschka: Spezifikation, Schätzung und empirische Bewährung der Gutenberg Preis-Absatz-Funktion.- S. Albers: Die Wahl zwischen Reisenden und Handelsvertretern.- K.-H. Sebastian, C. Kolvenbach: Der Mehrwert der Marke - Ein Decision-Support-Modell zur empirischen Messung des Marken-Mehrwertes.- Investition: K. Spremann: Realoptionen - Finanzoptionen. Gemeinsamkeiten und Unterschiede.- K. Virtanen: Betriebliche Investitionsentscheidungen in der Praxis - Finnische Erfahrungen.- Innovation: J. Honko: Wissen und Know-How als Erfolgsfaktoren der Unternehmen und der Volkswirtschaft.- K. Brockhoff: Zur Dynamik technologischer Kompetenzen.- W. Pfeiffer: Funktionalmarkt-Konzept als Planungsinstrument bei prinzipiellen High-Tech-Innovationen.- Personal: D. Sadowski, K. Pull, M. Schneider: Vertrauen: Voraussetzung oder Ergebnis effizienter Arbeitsbeziehungen? - Gutenbergs Solidaritätsaxiom und die institutionenökonomische Unternehmenstheorie.- S. Garcia Echevarria: Vom Faktor Arbeit zum Human Resources Management.- R. Graef: Das Prinzip der Alleinbestimmung in Gutenbergs Theorie der Unternehmung und die Mitbestimmung.- J. E. Staufenbiel, B. Giesen: Trainee- und sonstige Einarbeitungsprogramme für Wirtschaftswissenschaftler.- Organisation: H. Kreikebaum: Der Einfluß von Gutenbergs Organisationskonzeption auf moderne Ansätze der Organisation.- J. Reese: Der dispositive Faktor im System der bestandsorientierten Produktion.- M. Kopel: Organisationen als Ungleichgewichtssysteme und Gutenbergs Substitutionsgesetz der Organisation.- A. Chwolka: Der Aufsichtsrat als Überwachungsorgan - eine überflüssige Institution?.- Finanzierung: W. Breuer: Beteiligungs- und Forderungstitel als Ergebnis optimalen Wertpapierdesigns.- L. Engwall, G. Lundh: Corporate governance in banking.- Kostenrechnung: H. Glaser: Zur Bestimmung von Intensitätsabweichungen bei der Kostenkontrolle.- T. Kobayashi: Die produktions- und kostentheoretischen Perspektiven Gutenbergs und eine Entwicklungstendenz vom modernen Kostenmanagement.- M. Rogalski: Prozeßorientierung des Rechnungswesens nach Gutenberg: Grundzüge einer dynamischen Prozeßteilkostenrechnung.- Betriebliche Steuerlehre: B. Breidenbach: Steuerrecht im Spannungsfeld zwischen Substanzwert- und Ertragsbetrachtung.- K. Kuhn: Der Einfluß steuerrechtlicher Bestimmungen auf die Ausschüttungspolitik der Kapitalgesellschaft - damals und heute.- N. Herzig: Hat das Maßgeblichkeitsprinzip eine Zukunft?.- Wirtschaftsprüfung: D. Ordelheide: Gutenbergs Typologie von den systemindifferenten und systembezogenen betrieblichen Handlungsmaximen - Versuch einer Konkretisierung für Betriebe im geteilten Deutschland.- G. Siepe: Verschuldungsgrad und Unternehmensbewertung.- M. Schleiter: Das Verhältnis zwischen Wirtschaftsprüfer und Aufsichtsrat - Ursache für ein ineffizientes Überwachungssystem?.

Produktinformationen

Titel: Die Theorie der Unternehmung in Forschung und Praxis
Editor:
EAN: 9783642642425
ISBN: 978-3-642-64242-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Management
Anzahl Seiten: 860
Gewicht: 1276g
Größe: H235mm x B155mm x T45mm
Jahr: 2011
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1999