Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Politik der Geburt

  • Paperback
  • 250 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Gebären und die Geburtshilfe stehen im Zeichen der Ökonomisierung des Gesundheitssystems. Welchen Wandel erfährt dieser Bereic... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 01.12.2019

Beschreibung

Das Gebären und die Geburtshilfe stehen im Zeichen der Ökonomisierung des Gesundheitssystems. Welchen Wandel erfährt dieser Bereich im Hinblick auf gesellschaftliche Organisation und politische Regulierung? Inwiefern spielen dabei Macht- und Ungleichheitsverhältnisse eine Rolle? Und wie steht es um Fragen der Selbst- und Fremdbestimmung in der Geburtshilfe? Die Beiträger_innen des Bandes beleuchten die gegenwärtige "Politik der Geburt" aus sozial- und kulturwissenschaftlichen Perspektiven sowie aus der geburtshilflichen und frauenbewegten Praxis heraus.

Autorentext
Tina Jung (Dr. phil.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin (Post-Doc) am Institut für Politikwissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Produktinformationen

Titel: Die Politik der Geburt
Untertitel: Kritische Perspektiven auf den Wandel von Gebären und Geburtshilfe
Editor:
EAN: 9783837641066
ISBN: 978-3-8376-4106-6
Format: Paperback
Herausgeber: Transcript Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 250
Gewicht: 393g
Größe: H225mm x B148mm
Veröffentlichung: 01.12.2019
Jahr: 2019
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen