Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Macht der Medien

  • Fester Einband
  • 174 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Werk dokumentiert ein medienrechtliches Kolloquium, das das Mainzer Medieninstitut am 15. Februar 2011 zum 75. Geburtstag von ... Weiterlesen
20%
64.00 CHF 51.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das Werk dokumentiert ein medienrechtliches Kolloquium, das das Mainzer Medieninstitut am 15. Februar 2011 zum 75. Geburtstag von Hartmut Schiedermair veranstaltete. Die Beiträge von Vertretern aus Wissenschaft, Politik und Medien decken ein breites Spektrum an medienrechtlichen Fragestellungen ab, wobei der Blick sowohl in die Vergangenheit als auch auf die zukünftige Ausgestaltung der Rechtsmaterie gerichtet wird. Der einleitende Beitrag gibt einen komprimierten Überblick über die geschichtliche Entwicklung des Medienrechts in den letzten 75 Jahren. In den nachfolgenden Themenblöcken zu Rundfunk, Staat und Parteien, zur Rundfunkfinanzierung und zur Medienkonvergenz vermitteln die Autoren jeweils einen plastischen Einblick in den aktuellen Stand der wissenschaftlichen und politischen Diskussion, freilich ohne dabei eine deutliche kritische Würdigung vermissen zu lassen.

Autorentext
Dieter Dörr, geboren 1952, ist Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht, Medienrecht an der Universität Mainz und Direktor des Mainzer Medieninstituts.

Inhalt
Inhalt: Stephanie Schiedermair: Eröffnung und Moderation - Meinrad Dreher: Begrüßung - Martin Stadelmaier: Grußwort - Bernhard Kempen: Grußwort - Dieter Dörr: 75 Jahre Medienrecht in Deutschland - Matthias Cornils: Rundfunk und Parteien - Karl-E. Hain: Rundfunkfreiheit als dienende Freiheit? - Peter Huber: Die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks - Marc Jan Eumann: Der neue Rundfunkbeitragsstaatsvertrag - Mark D. Cole: Die Rundfunkfinanzierung auf dem Prüfstand des Europarechts - Udo Fink: Die Konvergenz als Herausforderung für die duale Medienordnung - Jürgen Doetz: Die Konvergenz und die privaten Rundfunkveranstalter - Werner D'Inka: Die Konvergenz und die Printmedien - Hartmut Schiedermair: Schlusswort.

Produktinformationen

Titel: Die Macht der Medien
Untertitel: Medienrechtliches Kolloquium zum 75. Geburtstag von Hartmut Schiedermair
Editor:
EAN: 9783631620274
ISBN: 978-3-631-62027-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 174
Gewicht: 333g
Größe: H217mm x B156mm x T15mm
Jahr: 2011
Auflage: Neuausg.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen