Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die GKV zwischen Ausgabendynamik, Einnahmenschwäche und Koordinierungsproblemen

  • Kartonierter Einband
  • 366 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Sammelband enthält die erweiterten Referate eines interdisziplinären Workshops zu den gegenwärtigen Problemen der GKV. Diskuti... Weiterlesen
20%
78.00 CHF 62.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Sammelband enthält die erweiterten Referate eines interdisziplinären Workshops zu den gegenwärtigen Problemen der GKV. Diskutiert wurden drei Themenkreise: Die wesentlichen Determinanten der Ausgabendynamik; Einnahmenschwäche in der GKV; Der Wettbewerb als Koordinationsinstrument in der ambulanten und stationären Versorgung.

Autorentext

Die Herausgeber: Manfred Albring wurde 1943 in Bochum geboren. Studium der Humanmedizin an der Universität Marburg. Er arbeitet als Leiter Gesundheitswesen in der Schering Deutschland GmbH. Er ist u.a. Mitglied der Arbeitsgemeinschaft für dermatologische Forschung, der Deutschen Pharmakologischen Gesellschaft und des Kuratoriums der Deutschen Herzstiftung.
Eberhard Wille wurde 1942 in Berlin geboren. Nach dem Dipl.-Examen 1966 an der Universität Bonn, der Promotion 1969 und der Habilitation 1973 an der Universität Mainz, ist er seit 1975 Professor für Volkswirtschaftslehre und Finanzwissenschaft an der Universität Mannheim. Er ist u.a. Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie sowie Vorsitzender des Sachverständigenrates für die Konzertierte Aktion im Gesundheitswesen.



Klappentext

Der Sammelband enthält die erweiterten Referate eines interdisziplinären Workshops zu den gegenwärtigen Problemen der GKV. Diskutiert wurden drei Themenkreise: Die wesentlichen Determinanten der Ausgabendynamik; Einnahmenschwäche in der GKV; Der Wettbewerb als Koordinationsinstrument in der ambulanten und stationären Versorgung.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Detlev Ganten: Molekulare Medizin: Fortschritt ohne Grenzen? - Eberhard Wille: Die wesentlichen Determinanten der Ausgabendynamik - Volker Ulrich: Demographische Effekte auf Ausgaben und Beitragssatz der GKV - Bernd Raffelhüschen/Stefan Fetzer/Stefan Moog: Die Nachhaltigkeit der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung: Diagnose und Therapie - Peter C. Scriba: Medizinisch-technischer Fortschritt als Outcome- und Ausgabenfaktor - Gerhard Schulte: Der Leistungskatalog der GKV im Wandel - Hans-Jürgen Ahrens: Der Leistungskatalog der GKV im Wandel - Anmerkungen aus praktischer Sicht - Jürgen Bausch: Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung im Wandel - Anmerkungen aus praktischer Sicht - Klaus Jacobs: Der Leistungskatalog der GKV im Wandel - Anmerkungen aus praktischer Sicht - Eckhard Schupeta: Einnahmenschwäche in der GKV - Doris Pfeiffer: Zur Veränderung der Versicherungspflicht in der GKV - Volker Leienbach: Zur Veränderung der Versicherungspflicht in der GKV - Peter Oberender: Zukunft der GKV: Erweiterung der Bemessungsgrundlage oder ordnungspolitische Reform? - Dieter Cassel: Kapitaldeckung und höhere Rentner-Beiträge zur ergänzenden Finanzierung demographischer Effekte in der GKV - Eckhard Knappe: Selbstbeteiligung der Patienten als Finanzierungs- und Steuerungsinstrument - Helmut Laschet: Versicherungsfremde Leistungen und Verschiebebahnhöfe - Andreas Meusch: Versicherungsfremde Leistungen und Verschiebebahnhöfe - Jürgen Wasem: Versicherungsfremde Leistungen und Verschiebebahnhöfe - Anmerkungen aus praktischer Sicht - Rolf Hoberg: Der Wettbewerb als Koordinationsinstrument in der ambulanten und stationären Versorgung - Franz Knieps: Kassenwettbewerb im Spannungsfeld von Patientenautonomie und Solidarität - Norbert Klusen: Kassenwettbewerb im Spannungsfeld von Patientenautonomie und Solidarität - Karl-Heinz Schönbach: Öffnung des Kollektivvertragsrechts und Übergang zu Einzelverträgen? - Manfred Richter-Reichhelm: Die GKV zwischen Ausgabendynamik, Einnahmenschwäche und Koordinierungsproblemen - Eugen Münch: Wettbewerbsoptionen im Rahmen der stationären Behandlung - Susanne Renzewitz: Wettbewerbsoptionen im Rahmen der stationären Behandlung - Helmut Altland: Wettbewerbsfelder zwischen Fachärzten und Krankenhäusern - Wolfgang Holzgreve: Der Leistungskatalog der GKV im Wandel - Anmerkungen aus praktischer Sicht.

Produktinformationen

Titel: Die GKV zwischen Ausgabendynamik, Einnahmenschwäche und Koordinierungsproblemen
Editor:
EAN: 9783631514733
ISBN: 978-3-631-51473-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 366
Gewicht: 482g
Größe: H211mm x B151mm x T22mm
Jahr: 2003
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Allokation im marktwirtschaftlichen System"