Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Eisenbahnen Afrikas

  • Kartonierter Einband
  • 176 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die deutschen Kolonialbahnen in den Kolonien des Deutschen Kaiserreiches entstanden vom Ende des 19. Jahrhunderts bis zum Sommer d... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die deutschen Kolonialbahnen in den Kolonien des Deutschen Kaiserreiches entstanden vom Ende des 19. Jahrhunderts bis zum Sommer des Jahres 1914. In den deutschen Kolonien entstanden Bahnstrecken mit einer Gesamtlänge von 4.179 Kilometern. Dies entsprach etwa 7,5 Prozent des Schienennetzes innerhalb des damaligen Deutschen Reiches. Der vorliegende Band \"Grundlagen und Gesichtspunkte für eine koloniale Eisenbahnpolitik in Afrika\" (1907) wurde nach der gleichnamigen amtlichen Denkschrift vom Kolonialpolitischen Aktionskomitee herausgegeben. Es werden u.a. die Eisenbahnen von Marokko, Senegal, Liberia, Togo, Kamerun, Deutsch-Südwestafrika (heute Namibia) und Deutsch-Ostafrika (heute Tansania) beschrieben. Illustriert mit Kartenabbildungen. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1907.

Produktinformationen

Titel: Die Eisenbahnen Afrikas
Untertitel: Grundlagen und Gesichtspunkte für eine koloniale Eisenbahnpolitik in Afrika (1907)
Editor:
EAN: 9783956924415
ISBN: 978-3-95692-441-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Fachbuchverlag-Dresden
Genre: Nutzfahrzeuge
Anzahl Seiten: 176
Gewicht: 249g
Größe: H218mm x B172mm x T12mm
Jahr: 2015
Auflage: Nachdruck der Ausgabe von 1907
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen