Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Anfänge des Liberalismus und der Demokratie in Deutschland und Österreich 1830-1848/49

  • Kartonierter Einband
  • 365 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die in diesem Band vereinigten Beiträge wurden im Rahmen einer internationalen Tagung der Innsbrucker Forschungsstelle vom 10.-12.... Weiterlesen
20%
98.00 CHF 78.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die in diesem Band vereinigten Beiträge wurden im Rahmen einer internationalen Tagung der Innsbrucker Forschungsstelle vom 10.-12. Oktober 1997 an der Universität Innsbruck als Vorträge gehalten. Sie befassen sich mit den Wurzeln und Anfängen des deutschen und österreichischen Liberalismus, mit den ersten Ansätzen der demokratischen Bewegungen im deutschen und österreichischen Vormärz und mit wichtigen Aspekten der Revolution 1848/49.

Autorentext

Der Herausgeber: Helmut Reinalter ist Professor am Institut für Geschichte der Universität Innsbruck, Leiter der Internationalen Forschungsstelle «Demokratische Bewegungen in Mitteleuropa von 1770-1850» an der Universität Innsbruck sowie ordentliches Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste und des Club of Rome/Chapter Österreich.



Klappentext

Die in diesem Band vereinigten Beiträge wurden im Rahmen einer internationalen Tagung der Innsbrucker Forschungsstelle vom 10.-12. Oktober 1997 an der Universität Innsbruck als Vorträge gehalten. Sie befassen sich mit den Wurzeln und Anfängen des deutschen und österreichischen Liberalismus, mit den ersten Ansätzen der demokratischen Bewegungen im deutschen und österreichischen Vormärz und mit wichtigen Aspekten der Revolution 1848/49.



Inhalt

Aus dem Inhalt: H. Reinalter: Die frühe liberale und demokratische Bewegung in Deutschland und Österreich 1815-1848/49 - U. Wilhelm: Die Wurzeln und Anfänge des deutschen Liberalismus - K. Hammacher: Liberalistisches Vorspiel: die wirtschaftspolitischen Reformbestimmungen Friedrich H. Jacobis 1779 - H. Fenske: Der deutsche Liberalismus 1789-1815. Eine Skizze - E. Donnert: Ost- und Ostmitteleuropa im Wirkungsbereich der liberalen Verfassungsbewegung der Neuzeit - W. Seidel-Höppner: Zum Demokratieverständnis der deutschen Arbeiterbewegung vor 1848 - J. Höppner: «Weibergemeinschaft» - Frauenemanzipation im Diskurs der deutschen und französischen Sozialisten der 1840er Jahre - R. Schimpf: Der «Freisinnige» und der Kampf der badischen Liberalen für die Pressefreiheit 1831/32 - M. Meyer: Das konstitutionelle Deutschland und der Westen. Tradition und Wandel nationaler Konzepte in Südwestdeutschland 1830-1848 - C. Foerster: Der deutsche Preß- und Vaterlandsverein im Rahmen des frühen politischen Vereinswesens - E. Wadle: Das Junktim zwischen Zensur und Nachdruckschutz und dessen Aufhebung im Jahre 1834 - M. Baus: Die deutsch-französische Grenze als Fluchtpunkt der verfolgten pfälzischen Demokraten im 19. Jahrhundert - H. Reinalter: Österreich: Vormärz und 1848/49 - R. Hoede: Zur Geschichte der Heppenheimer Versammlung vom 10. Oktober 1847 oder: über den Sinn, vermeintlich abgenagte Knochen auszugraben - W. Fiedler: Die liberalen und demokratischen Abgeordneten der Frankfurter Paulskirche - W. Schmidt: Liberale und Demokraten in der deutschen 1848er Revolution. Gegensätze und Gemeinsamkeiten.

Produktinformationen

Titel: Die Anfänge des Liberalismus und der Demokratie in Deutschland und Österreich 1830-1848/49
Editor:
EAN: 9783631356821
ISBN: 978-3-631-35682-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 365
Gewicht: 471g
Größe: H208mm x B149mm x T25mm
Jahr: 2002
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriftenreihe der Internationalen Forschungsstelle "Demokratische Bew"