Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Erfolg und Mißerfolg telematischer Innovationen

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Detlef Schoder erarbeitet Modifikationen und Ergänzungen zu den Inhalten und Aussagen der klassischen Diffusionstheorie im Hinblic... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Detlef Schoder erarbeitet Modifikationen und Ergänzungen zu den Inhalten und Aussagen der klassischen Diffusionstheorie im Hinblick auf die Diffusion von Netzeffektgütern.

Autorentext
Professor Dr. Detlef Schoder ist seit 2003 Professor für Wirtschaftsinformatik, insbesondere Informationsmanagement, an der Universität zu Köln. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftlehre in München und Passau promovierte er und habilitierte sich am Institut für Informatik und Gesellschaft der Universität Freiburg. Prof. Schoder verfügt über berufspraktische Erfahrungen in Unternehmen in Deutschland, USA und Japan. Von 2001 bis 2003 war er Inhaber des Lehrstuhls für Electronic Business (Stiftungslehrstuhl des DaimlerChrysler-Fonds im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft) an der Wissenschaftlichen Hochschule für Unternehmensführung (WHU)- Otto-Beisheim-Hochschule, Vallendar. Dort wurde Prof. Schoder 2004 mit dem "WHU Best Teaching Award - Bester Professor (Ehrenpreis)" bedacht. Er lehrt im Exekutive MBA-Programm der WHU in Kooperation mit der Kellogg University, USA. Im Mittelpunkt seiner Lehr- und Forschungstätigkeit steht der Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien in Unternehmen. Schwerpunkte bilden hierbei Electronic Commerce/Electronic Business, Mass Customization, Peer-to-Peer, Ubiquitous Computing und Medienmanagement. In Sachen Electronic Commerce wurde Prof. Schoder von der Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch den Deutschen Bundestag, als Gutachter berufen. Darüber hinaus fungiert er alsGutachter für die Europäische Kommission.

Klappentext

Detlef Schoder erarbeitet Modifikationen und Ergänzungen zu den Inhalten und Aussagen der klassischen Diffusionstheorie im Hinblick auf die Diffusion von Netzeffektgütern.



Inhalt

1 Einführung.- 2 Diffusionsphänomenologie von Netzeffektgütern am Beispiel von Telekommunikationsdiensten.- 3 Gegenstand der klassischen Diffusionstheorie und Ergänzungserfordernisse.- 4 Elemente einer Diffusionstheorie für Netzeffektgüter.- 5 Modelle zur Diffusion von Netzeffektgütern auf Basis des Mastergleichungsansatzes.- 6 Einschätzung der Elemente einer Diffusionstheorie für Netzeffektgüter.- 7 Zusammenfassung.- Stichwortregister.

Produktinformationen

Titel: Erfolg und Mißerfolg telematischer Innovationen
Untertitel: Erklärung der "Kritischen Masse" und weiterer Diffusionsphänomene
Autor:
EAN: 9783824462186
ISBN: 978-3-8244-6218-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Deutscher Universitätsverlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 266g
Größe: H210mm x B148mm x T11mm
Jahr: 1995
Auflage: 1995

Weitere Produkte aus der Reihe "Markt- und Unternehmensentwicklung Markets and Organisations"