Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Digitalelektronik

  • Kartonierter Einband
  • 216 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das vorliegende Buch entstand aus einer Vorlesung, die von uns an der Ruhr-Universitat Bochum fUr Physik-Studenten mittlerer Semes... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das vorliegende Buch entstand aus einer Vorlesung, die von uns an der Ruhr-Universitat Bochum fUr Physik-Studenten mittlerer Semester angeboten wurde. Es war das Ziel, Grundkenntnisse der digitalen Elektronik und speziell der Mikroprozessortechnik zu vermitteln, so daB Funktionsweise und Anwendungsmoglichkeiten digitaler Schaltkreise verstandlich werden. Die Beschreibung analoger Bauelemente, die in den hier diskutierten Schaltungen Verwendung finden, ist auf die wichtigsten Aspekte reduziert. Grundlagen und weiterfUhrende Informationen zu diesem Themenkreis enthalt das Buch "Elektronik fUr Physiker" von K.-H. Rohe, auf das gelegentlich verwiesen wird. Im ersten Teil werden die zur Beschreibung digitaler Schalt kreise notigen GesetzmaBigkeiten anhand einfacher Beispiele er lautert und die wichtigsten Schaltkreistechnologien dargestellt. Die Diskussion einfacher digitaler Schaltkreise bildet die Vor aussetzung zum Verstandnis der Komponenten von Mikroprozessor systemen, mit denen sich der Leser im zweiten Teil vertraut machen kann. An konkreten Beispielen wird der Schaltungsaufbau ("Hardware") und die Programmierung ("Software") von Mikroprozessorsystemen unter Verwendung des Mikroprozessors "8085" beschrieben, wodurch das Verstandnis der komplexen Zusammenhange erleichtert werden solI. Bei der technischen Herstellung des druckfertigen Manuskriptes konnten wir auf bewahrte Mitarbeiterinnen zurUckgreifen: Frau Doris Runzer stellte die Zeichnungen her, Frau Dagmar Hake fUhrte die Photoarbeiten aus, und Frau Elke Sepaniak war fUr die Schreib arbeiten zustandig. Allen dreien danken wir sehr herzlich fUr die sachverstandige Mitarbeit und die saubere und geduldige Aus fUhrung aller Arbeiten bis zur endgUltigen Fertigstellung.

Inhalt

1 Digitaltechnik.- 1.1 Einleitung.- 1.2 Schalter zur Realisierung einfacher logischer Funktionen.- 1.3 Dioden-Gatter.- 1.4 Der Transistor als Schalter.- 1.5 Schaltkreis-Technologien.- 1.5.1 TTL-Schaltkreise.- 1.5.2 Schottky-TTL.- 1.5.3 ECL-Schaltungen.- 1.5.4 I2L-Schaltkreise.- 1.5.5 CMOS-Schaltkreise.- 1.6 Grundelemente digitaler Schaltkreise.- 1.7 Einfache digitale Rechenschaltkreise.- 1.7.1 Das binäre Zahlensystem.- 1.7.2 Komparatoren 3.- 1.7.3 Addierer.- 1.7.4 Subtrahierer.- 2 Digitale Datenverarbeitung.- 2.1 Enkoder und Dekoder.- 2.2 Ziffernanzeigen.- 2.3 Speicher, Zähler, Register.- 2.3.1 RS-Flip-Flop als Speicher.- 2.3.2 Master-Slave-Flip-Flop.- 2.3.3 Zähler.- 2.3.4 Schieberegister.- 2.4 Multiplexer.- 2.5 Kopplung von analogen und digitalen Schaltkreisen.- 2.5.1 Schmitt-Trigger.- 2.5.2 Astabiler Multivibrator.- 2.5.3 Impulsformung.- 2.5.4 Monostabile Kippschaltungen.- 2.6 Bauelemente der digitalen Meßtechnik.- 2.6.1 Analog/Digital-(A/D-)Wandler.- 2.6.2 Impulshöhen-Analysatoren.- 2.6.3 Digital/Analog-(D/A-)Wandler.- 2.6.4 Nachlauf-A/D-Wandler.- 2.6.5 Spannungs/Frequenz-Wandler (U/F-Wandler).- 3 Mikroprozessor und Mikrocomputer.- 3.1 Komponenten eines Mikrocomputer-Systems.- 3.2 Das Bussystem.- 3.3 Festwertspeicher (ROM).- 3.4 Schreib-Lesespeicher (RAM).- 3.5 Ein-Ausgabe-Einheit (PORT).- 3.6 Der Mikroprozessor (CPU).- 3.7 Ein Mikroprozessorsystem.- 3.8 Programmierung eines Mikroprozessorsystems.- 3.8.1 Der Befehlssatz des Mikroprozessorsystems "8085".- 3.8.1.1 Befehlsstruktur und Adressierungsarten.- 3.8.1.2 Daten-Transfer-Befehle.- 3.8.1.3 Arithmetische Befehle.- 3.8.1.4 Die logischen Befehle.- 3.8.1.5 Die Gruppe der Sprungbefehle.- 3.8.1.6 Unterprogramme.- 3.8.1.7 STACK-Operationen und I/O-Befehle.- 3.8.1.8 Interrupt-Behandlung.- 3.8.2 Anwendungsbeispiel.- 3.8.2.1 Dateneingabe und -Ausgabe.- 3.8.2.2 Die Unterprogramme.- 3.9 Meßtechnische Anwendungen.- 3.9.1 Digitaler Meßwertspeicher.- 3.9.2 Ein Vielkanalanalysator.- 3.10 Eine programmierte Maschinensteuerung.- 3.11 Erweiterungsmöglichkeiten von Minicomputern.

Produktinformationen

Titel: Digitalelektronik
Untertitel: Eine Einführung für Physiker
Autor:
EAN: 9783519030775
ISBN: 978-3-519-03077-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vieweg+Teubner Verlag
Genre: Elektrotechnik
Anzahl Seiten: 216
Gewicht: 255g
Größe: H200mm x B250mm x T15mm
Jahr: 1985
Auflage: 1985

Weitere Produkte aus der Reihe "Teubner Studienbücher Physik"