Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zur Emotions/Kognitions-Kopplung bei Störungen des Affekts

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Betrachtung der Interaktionen emotionaler und kognitiver Prozesse ist von zentraler Bedeutung für das Verständnis der menschli... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Betrachtung der Interaktionen emotionaler und kognitiver Prozesse ist von zentraler Bedeutung für das Verständnis der menschlichen Entwicklung und des menschlichen Verhaltens sowie für das Verständnis unterschiedlicher psychiatrischer Erkrankungen. In der vorliegenden Monographie werden zunächst grundlegende Erkenntnisse zur Emotions/Kognitions-Kopplung bei Gedächtnisprozessen und deren Relevanz für affektive Störungen dargestellt. Nach einer Einführung in die Methodik der ereigniskorrelierten Hirnpotentiale werden die Möglichkeiten der Anwendung dieses Verfahrens für Fragestellungen im Bereich der Emotions/Kognitions-Kopplung bei Patienten mit affektiven Erkrankungen und bei gesunden Probanden untersucht und fächerübergreifend (Psychiatrie, Psychologie, Neurobiologie und Elektrophysiologie) diskutiert.

Inhalt

Gedächtnis und Emotions/Kognitions-Kopplung. Affektive/depressive Störungen. Untersuchungsverfahren. Eigene Untersuchungen: Emotions/Kognitions-Kopplung bei Gedächtnisexperimenten. Zusammenfassende Bewertung und Ausblick.

Produktinformationen

Titel: Zur Emotions/Kognitions-Kopplung bei Störungen des Affekts
Untertitel: Neurophysiologische Untersuchungen unter Verwendung ereigniskorrelierter Potentiale
Autor:
EAN: 9783642632815
ISBN: 978-3-642-63281-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Steinkopff
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 312g
Größe: H235mm x B155mm x T11mm
Jahr: 2012
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 2002

Weitere Produkte aus der Reihe "Monographien aus dem Gesamtgebiete der Psychiatrie / Psychiatry Series"