Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der westdeutsche Arbeitsmarkt im strukturellen Anpassungsprozeß

  • Kartonierter Einband
  • 141 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Gegen den hohen Sockel der Arbeitslosigkeit, der sich auch im konjunkturellen Aufschwung kaum verringert, hat die Arbeitsmarktpoli... Weiterlesen
20%
37.50 CHF 30.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Gegen den hohen Sockel der Arbeitslosigkeit, der sich auch im konjunkturellen Aufschwung kaum verringert, hat die Arbeitsmarktpolitik noch kein überzeugendes Mittel gefunden. Eine Vielzahl von Ursachen ist für die hohe Arbeitslosigkeit verantwortlich. Aber eine allgemein in der Wissenschaft akzeptierte Erklärung steht noch aus. Die in diesem Band präsentierten Studien analysieren, in welchem Umfang zum Beispiel individuelle und sozio-ökonomische Merkmale, die Veränderung der Berufsstruktur und der technologische Wandel, mangelnde Flexibilität der Arbeitnehmer oder des Entlohnungssystems einen Einfluß ausüben. Neben der Position des Sachverständigenrates finden sich detaillierte Untersuchungen zu den Komponenten der Arbeitslosenquote, der interindustriellen und qualifikatorischen Lohnstruktur, den Methoden zur Messung von Mismatch-Arbeitslosigkeit sowie der Verwertbarkeit der beruflichen Erstausbildung. Auf der Basis der vorgelegten Ergebnisse werden Vorschläge zu politischen Maßnahmen diskutiert.

Klappentext

Analyse des Einflusses individueller und sozio-ökonomischer Merkmale auf die Arbeitslosigkeit.

Produktinformationen

Titel: Der westdeutsche Arbeitsmarkt im strukturellen Anpassungsprozeß
Schöpfer:
Editor:
EAN: 9783789040917
ISBN: 978-3-7890-4091-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 141
Gewicht: 216g
Größe: H228mm x B153mm x T14mm
Jahr: 1995